Neues Frühjahrsprogramm der regioVHS / Koch- und Backkurse fallen aus

Kein Thermomix, dafür aber Handlettering

Mit sanften Yoga-Übungen begegnen die Teilnehmer dem alltäglichen Stress und lernen, sich zu entspannen.
+
Mit sanften Yoga-Übungen begegnen die Teilnehmer dem alltäglichen Stress und lernen, sich zu entspannen.

Harpstedt – Dem Stress ein wenig entkommen und sich beim Yoga entspannen, seiner Kreativität beim Malen freien Lauf lassen oder doch lieber das Handlettering erlernen? Die regioVHS Ganderkesee-Hude hat ihr neues Programmheft fürs Frühjahr 2021 veröffentlicht. Auf mehr als zehn verschiedene Angebote in Harpstedt dürfen sich Sportler, Kunstliebhaber oder Musik-Fans freuen. Interessierte können im Internet auf der Seite www.regiovhs.de auf das Programmheft zugreifen. Zudem liegen sie seit Dienstag bei Inkoop und Lidl in Harpstedt gratis aus, wie regioVHS-Leiter Andreas Lembeck berichtet. Er teilt mit, dass alle Kurse und Veranstaltungen, die im Januar stattfinden sollten, auf Februar verschoben worden sind.

Den Anfang macht Dozentin Käthe Sauer. An mehreren Abenden bietet sie „Sanftes Yoga“ an. Zwei Kurse sind jedoch bereits ausgebucht. „Durch einfache, leicht zu erlernende Übungen erlangen Sie mehr Kraft, Flexibilität und Gelassenheit. Die verschiedenen Körper-, Atem- und Entspannungsübungen entkrampfen und fördern das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele“, heißt es im Programmheft. Ab Montag, 1. Februar, treffen sich die Teilnehmer an sieben Abenden jeweils von 19.30 bis 21 Uhr. Ab Montag, 19. April, treffen sie sich zur selben Zeit an zwölf Abenden im Musikraum der Harpstedter Grundschule.

Auf den zwölfteiligen Kursus „Freies Malen“ bei Dozentin Karen Buhlrich dürfen sich Kunstfreunde ab Donnerstag, 4. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr freuen. Veranstaltungsort ist der VHS-Raum in der Harpstedter Delmeschule. „Gemalt wird in verschiedenen Techniken, von Aquarell, Pastell und Ölmalerei bis hin zum Buntstift“, heißt es dazu.

Ganz neu im Programm ist der Workshop „Handlettering“. Die Teilnehmer lernen in dem Kurs von Heidi Kneppeck unter anderem, Druckbuchstaben eindrucksvoll in Szene zu setzen. Der Kursus wird am Dienstag, 13. April, von 10 bis 15 Uhr im VHS-Raum der Harpstedter Delmeschule veranstaltet.

An zwei Tagen (Freitag, 9. Juli, 18 bis 20.30 Uhr und Samstag, 10. Juli, 9 bis 17 Uhr) können sich Interessierte beim Workshop „Stein trifft Meißel“ ausprobieren, den Anke Rüdebusch auf dem gleichnamigen Hof in Winkelsett anbietet. Die Teilnehmer erlernen laut Ankündigung die Grundkenntnisse der Arbeit mit dem Hammer und Meißel an Sandsteinplatten. Der Kurs ist für Anfänger geeignet.

Ebenfalls neu im Programm ist „Kränze aus Weidengeflecht“. Die Teilnehmer flechten am Donnerstag, 18. März, von 18.30 bis 21.30 Uhr Weidenkränze in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Techniken im Werkraum der Delmeschule. Zudem bietet Dozentin Meike Naughton die neuen Workshops „Elfen aus feiner Merinowolle“ am Samstag, 6. Februar, von 10 bis 17 Uhr, „Weidenkränze und gefilzte Blüten“ am Samstag, 13. März, ebenfalls von 10 bis 17 Uhr, sowie „Rankhilfen aus Weidengeflecht“ am Dienstag, 20. April, von 17.45 bis 21.30 Uhr an. Alle drei Workshops gehen im Werkraum der Harpstedter Delmeschule über die Bühne.

Für Musikliebhaber gibt es die Kurse „Gitarre spielen für Anfänger“ (ab Dienstag, 9. Februar, von 20 bis 21 Uhr, ab Dienstag 13. April von 20 bis 21 Uhr und ab Dienstag, 8. Juni von 20 bis 21 Uhr) sowie „Gitarre spielen für Einsteiger mit Vorkenntnissen“ (ab Dienstag, 9. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr, ab Dienstag, 13. April, von 18.30 bis 20 Uhr, und ab Dienstag, 8. Juni, von 18.30 bis 20 Uhr). Veranstaltungsort ist der VHS-Raum in der Delmeschule.

Ebenfalls musikalisch wird es beim Musikgarten, der ab Montag, 12. April, an sechs Vormittagen angeboten wird. Die Kinder treffen sich am ersten Termin von 9.30 bis 10.15 im VHS-Raum der Delmeschule.

Beim Kurs „Versöhnung mit dem inneren Kind“ (Samstag, 20. Februar, 9 bis 18 Uhr) geht es um Defizite bei Kindern. „An diesem Tag wollen wir uns diesen stellen und sie heilen, sodass Lebensfreude und innerer Friede zurückkehren“, heißt es im Programmheft. Veranstaltungsort ist der Musikraum in der Harpstedter Grundschule.

„Schnuppertag Aufstellungsarbeit“ lautet die Fortbildung, die Anke S. Schöpfer am Montag, 26. April, von 10 bis 17 Uhr in der Harpstedter Begegnungsstätte anbietet. Am Samstag, 20. März, (10 bis 17 Uhr) gibt S. Schöpfer im VHS-Raum der Delmeschule eine Einführung in das Enneagramm. Das ist ein Modell der Persönlichkeitsstrukturen.

Um die Frage „Was wird mit meinem Erbe?“ geht es am Dienstag, 20. April, von 19 bis 21.15 Uhr während eines Vortrags im Hotel „Zur Wasserburg“.

Englisch lernen können Interessierte in den mehrtägigen Kursen „Englisch mit Spaß“ (ab Dienstag, 9. Februar sowie ab Dienstag, 13. April, beide von 9 bis 10.30 Uhr) und „English for Everyone“ (ab Dienstag, 9. Februar, und ab Dienstag, 4. Mai, beide von 18.30 bis 20 Uhr) in der Delmeschule.

Die Thermomix-Kurse seien immer die Renner in Harpstedt gewesen, sagt Lembeck. Doch wegen der aktuellen Corona-Lage können sie nicht angeboten werden. „Wir mussten alle Koch- und Backkurse absagen, weil dort die Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten werden können“, erklärt Lembeck. Er hofft, dass die restlichen Kurse normal veranstaltet werden können.

Infos und Anmeldungen

Die regioVHS informiert Interessierte auf ihrer Homepage unter dem Punkt „Aktuelles“ darüber, ob die Kurse wie geplant angeboten werden können. Anmeldungen unter 04222/44444, per E-Mail an info@regiovhs.de oder im Internet unter www.regiovhs.de

Von Lara Terrasi 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

«Let's Dance»: Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Absolut genial: Was Sie mit Salz alles reinigen können

Meistgelesene Artikel

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer

Asphalt-Rowdys in Oldenburg: Illegales Autorennen endet mit Feuer
Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Polizei löst Treffen junger Männer im Krandel auf

Kommentare