Resonanz zu schwach

Den Jugendtreff Dünsen gibt’s nicht mehr

Dünsen - Der Jugendtreff in Dünsen existiert nicht mehr. Die Resonanz war zuletzt zu schwach gewesen, als dass es gelohnt hätte, ihn zu erhalten. „Es kamen nur noch ganz wenige Jugendliche. Manchmal zwei, manchmal gar keiner“, berichtete Bürgermeister Hartmut Post am Montag im Gemeinderat.

In der Vergangenheit sah das ganz anders aus: Zeitweise wurde der Treff so gut angenommen, dass er nicht nur regelmäßig zwischen den Herbst- und den Osterferien seine Pforten geöffnet hielt, sondern sogar zusätzlich im Sommer. Die Gemeinde Dünsen sprang für diese „Zugabe“ als Geldgeber in die Bresche. Ansonsten fällt die Finanzierung solcher dezentralen Treffs, die der Jugendpflege Harpstedt (JuH) angegliedert sind, in die Zuständigkeit der Samtgemeinde.

Der schlechten Nachricht setzte Hartmut Post eine positive entgegen: Berrie van den Wittenboer-Beier, eine Mutter und gelernte Erzieherin aus Dünsen, wolle schon ab Mitte Februar mittwochs im 14-tägigen Turnus einen Treff für bis dreijährige Krippenkinder in der Zufluchtskirche einrichten. „Das könnte was Gutes werden.“

boh

Rubriklistenbild: © Bohlken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Tag der offenen Tür beim OOWV in Wildeshausen

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Kommentare