Sonnabend, 18 Uhr, Christuskirche

Jugendgottesdienst: Raus aus dem Alltagswahn

Warum das Loslassen mehr Sinn stiften kann als das Festhalten? Das ist eine Kernfrage im kommenden Jugendgottesdienst.
+
Warum das Loslassen mehr Sinn stiften kann als das Festhalten? Das ist eine Kernfrage im kommenden Jugendgottesdienst.

Harpstedt – Was der alltägliche Wahnsinn mit dem christlichen Glauben und dem Neuen Testament zu tun hat, erfahren Besucher des nächsten 18-Uhr-Jugendgottesdienstes in der Harpstedter Christuskirche am Sonnabend, 9. Oktober. Teamer übernehmen dann einmal mehr selbst die Gestaltung.

In einer Pressemitteilung deutet Pastor Timo Rucks bereits in groben Zügen an, worum es geht: Jesu Wort „Wer sein Leben erhalten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden“ (Matthäus 10,39) lasse sich auch als Aufruf verstehen, aus dem Alltagswahn auszubrechen.

Diesmal sogar mit Teamer-Taufe

Was Jesus sage, „klingt zwar hart“, so Rucks, sei aber ganz nah dran an dem, was junge Menschen erleben: „An etwas unbedingt festhalten zu wollen, geht irgendwann schief. Ganz egal, ob es das geliebte Kuscheltier ist, die beste Freundin oder einfach nur ein wahnsinnig schöner Moment. Sich bewusst zu entscheiden, Altes hinter sich zu lassen und Neues zu suchen, ist oftmals der bessere Weg, als Dinge ganz langsam zu verlieren. Besonders bei diesem Schritt ist die Sache mit Jesus. Was möchte er, dass wir loslassen und um seinetwillen verlieren? Was ist sein Weg für unser Leben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des kommenden Jugendgottesdienstes.“

Wie gewohnt gehören viel Humor und Action sowie Band-Musik dazu. Obendrein gibt es diesmal sogar eine Teamer-Taufe.

Wer nicht „in Präsenz“ dabei sein möchte, kann den Jugendgottesdienst optional zu Hause via Livestream auf dem Youtube-Kanal „Kirche Harpstedt“ mitfeiern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

OLB schließt Geschäftsstellen und streicht Jobs

OLB schließt Geschäftsstellen und streicht Jobs

OLB schließt Geschäftsstellen und streicht Jobs
„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“

„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“

„2G-Regel wäre der Todesstoß für den Handel“
Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt

Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt

Kreuzungsbereich Bahnhofstraße wird voll gesperrt
Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Kommentare