Der jüngste Darsteller ist erst zwölf Wochen alt

Kindergruppe gibt ein Krippenspiel im DRK-Seniorenstift

+
Krippenspielaufführung der Kindergruppe: Die Kinder und Jugendlichen begeisterten ihre Zuschauer im DRK-Seniorenzentrum in Harpstedt.

Harpstedt - Aufgeregt warteten die Darsteller der Kindergruppe der Harpstedter Christuskirche am Freitagnachmittag im DRK-Seniorenzentrum Harpstedt auf ihren großen Auftritt. Rund 20 Kinder im Alter von bis zu zwölf Jahren trugen vor den Heimbewohnern ein Krippenspiel vor. Der jüngste Darsteller – der zwölf Wochen alte Keon Hofmann – „meisterte“ seine Rolle in der Krippe liegend bravourös.

Die Aufführung handelte von der Geschichte um Jesu Geburt: Die Engel verschlafen Weihnachten und müssen daher alles ganz schnell vorbereiten – am Ende gelingt ihnen dann aber doch noch alles gut. Das Stück hatte Pastorin Hanna Rucks geschrieben. Die Teamer der Gemeinde haben die Handlung mit den Kindern einstudiert und geprobt. Dazu gehören Marie Bode, Elena Budzin, Matti Ertel, Marie Hopp, Emma Pössel sowie Jule Ranke. Für die Technik waren ebenfalls Ertel sowie Johann Lindenbauer zuständig.

Die wöchentlichen Proben begannen bereits Anfang Oktober – ab dem 10. Dezember dann in der Kirche auf der Bühne. Einige der Kinder waren vor der Premiere mächtig aufgeregt, doch dank der Unterstützung durch die Teamer meisterten sie ihre Aufgabe.

Die Kostüme waren durchweg echter Hingucker und rundeten die Vorstellung daher gut ab. Begeisterter Applaus der Heimbewohner sowie weiterer Zuschauer war der Dank für eine großartige Darbietung. An Heiligabend folgt um 15 Uhr die Wiederholung in der Dünsener Zufluchtskirche.  

aro

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Meistgelesene Artikel

Wenn der Poet verzweifelt

Wenn der Poet verzweifelt

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

SC Dünsen erhöht Spartenbeiträge

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Schulleiter Jan Pössel: „Die tägliche Arbeit wird anspruchsvoller“

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Kommentare