Ippener Tennisclub: Versammlung unter Coronabedingungen

Professionalisiertes Jugendtraining als zusätzliches Angebot

Die Anlage des Ippener Tennisclubs in Groß Ippener.
+
Die Anlage des Ippener Tennisclubs in Groß Ippener.

Groß Ippener – Unter Einhaltung der coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln tagt am kommenden Sonntag, 2. Mai, 11 Uhr, der Ippener Tennisclub (ITC). Der Plan, die Jahreshauptversammlung unter freiem Himmel auf der Tennisanlage abzuhalten, wird sich wetterbedingt voraussichtlich nicht in die Tat umsetzen lassen.

Nach Einschätzung des Vorsitzenden André Weber dürfte es daher auf Plan B hinauslaufen – auf die große Mehrzweckhalle in Groß Ippener als Versammlungsort.

Fest steht schon jetzt: Im Vorstand wird es personelle Veränderungen geben. Der bisherige Pressewart Johann Osmer spielt inzwischen nicht mehr Tennis und ist daher aus dem ITC ausgetreten. Für ihn muss ebenso ein Nachfolger her wie für den wegen Umzugs aus dem Amt des zweiten Vorsitzenden geschiedenen Sebastiaan Hogt und dessen Frau Sonja, die bislang als Schriftwartin fungiert hat.

Beschluss über Haushalt nötig

Die Wahlentscheidung obliegt natürlich den Mitgliedern – der Jahreshauptversammlung als höchstem Vereinsorgan. Gleichwohl hat sich der Vorstand im Vorfeld Gedanken gemacht. André Weber wird einen Wahlvorschlag präsentieren. Der sieht vor, dass der bisherige Sportwart Adrian Stark neuer zweiter Vorsitzender wird. Kathrin Osmer könnte, so die weiteren Überlegungen, den Sportwartposten übernehmen, Stina Voßmeyer die Schriftführung und Thomas Belsch die Pressearbeit. Ob es so oder doch anders kommt, muss sich nun zeigen. Der ITC ehrt zudem im Versammlungsverlauf die erfolgreichste Spielerin der Damenmannschaft, Kathrin Osmer. Das Erfordernis, allmählich mal eine Jahreshauptversammlung einzuberufen, ergibt sich nicht zuletzt daraus, dass der Vorstand einen Mitgliederbeschluss über den Vereinshaushalt benötigt.

Attraktives Angebot

Ein weiteres Thema ist ein professionalisiertes Jugendtraining mit einem lizensierten Trainer als zusätzliches Angebot. In diesem Zusammenhang geht es um die Frage, in welcher Höhe die Saisonpauschale anzusetzen ist, damit die Kosten im Rahmen bleiben.

Bewährt hat sich aus Sicht des Vorsitzenden die Möglichkeit, ein ganzes Jahr lang in den Tennissport hineinzuschnuppern, ohne in dieser Zeit Mitgliedsbeitrag und Trainerstunden bezahlen zu müssen. Das attraktive Angebot, das nicht zuletzt dem Sponsoring der Stark Gebäudereinigung GmbH zu verdanken ist, trage zur Verjüngung des Vereins bei.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

176 Menschen im Landkreis mit Corona infiziert

176 Menschen im Landkreis mit Corona infiziert

176 Menschen im Landkreis mit Corona infiziert
Geldstrafe und Gebissreparatur zu zahlen

Geldstrafe und Gebissreparatur zu zahlen

Geldstrafe und Gebissreparatur zu zahlen
Versenktes Diebesgut: Taucher finden Tresor im Zwischenahner Meer

Versenktes Diebesgut: Taucher finden Tresor im Zwischenahner Meer

Versenktes Diebesgut: Taucher finden Tresor im Zwischenahner Meer
Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Update am Samstag: Corona-Inzidenzwert sinkt erneut

Kommentare