Inliner-Sprünge als Highlight

Viel gelernt haben die Inline-Skating-Kiddies im Kurs.
+
Viel gelernt haben die Inline-Skating-Kiddies im Kurs.

Harpstedt – Im Ferienspaßkurs „Inline skaten“ für Anfänger und Fortgeschrittene auf der „Busstraße“ zwischen den Harpstedter Schulen hat ein Trainer von „M & M Skating“ aus Bremerhaven dieser Tage elf Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren zunächst die Grundtechniken erklärt. Erst einmal ging es darum, Schritte auf Inlinern zu beherrschen. Mit der Zeit hatten die Kiddies den Bogen raus. Im weiteren Verlauf lernten sie, aufgestellte Pylonen zu umfahren, und bekamen Kurventechniken vermittelt.

Im Anschluss standen Gleichgewichtsübungen auf dem Programm. Als Highlight des Kurses entpuppten sich allerdings Sprünge mit Inlinern. Normalerweise stehen auch Spiele auf dem Programm; die mussten aber coronabedingt auf ein Minimum beschränkt werden.

Diese Einschränkung sahen die jungen Sportler eher gelassen. Der Spaß an der Sache stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Die angesetzten zwei Stunden vergingen für sie wie im Fluge.  aro

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit neuen Gesichtern und neuen Trikots: Trainings-Start bei Werder

Mit neuen Gesichtern und neuen Trikots: Trainings-Start bei Werder

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Kreidesee lockt Taucher aus der ganzen Welt an

Kreidesee lockt Taucher aus der ganzen Welt an

Meistgelesene Artikel

Buntes und kostenloses Ferienprogramm

Buntes und kostenloses Ferienprogramm

Luft nach oben, Hunger nach mehr

Luft nach oben, Hunger nach mehr

Mehr Aufgaben – aber nicht mehr Personal

Mehr Aufgaben – aber nicht mehr Personal

Kommentare