51-Jähriger bei Unfall in Horstedt schwer verletzt

+
Schwerer Unfall auf der Stiftenhöfter Straße.

Horstedt - Ein 51-Jähriger ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Stiftenhöfter Straße in Horstedt schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 6.50 Uhr auf der Straße in Richtung Harpstedt und beabsichtigte nach links in die Dorfstraße abzubiegen. Dabei übersah der 51-Jährige offensichtlich den entgegenkommenden Wagen einer 21-Jährigen aus Harpstedt. Beide Autos stießen frontal zusammen, der Mann wurde schwer, die junge Frau leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beläuft sich auf über 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare