Samtgemeinde Harpstedt

21 Jahre im Fleckenrat: Ehrung für Lars Tangemann

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse (r.) ehrte am Montagabend Lars Tangemann im Namen des Städte- und Gemeindebundes. - Foto: boh

Harpstedt - „Das haben wir im vergangenen Jahr nicht auf dem Schirm gehabt“, entschuldigte sich Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse am Montagabend während der konstituierenden Sitzung des Fleckenrates im Hotel „Zur Wasserburg“ bei Lars Tangemann für eine verspätete Ehrung.

Eigentlich hätte 2015 die damals insgesamt 20-jährige Gemeinderatsarbeit des Harpstedters durch den Städte- und Gemeindebund gewürdigt werden sollen. Dazu kam es aber nicht. Während der diesjährigen Ehrungsveranstaltung mit Alice Gerken (wir berichteten) war Tangemann verhindert gewesen. 

Daher nahm Herwig Wöbse nun die Chance wahr, ihn im Fleckenrat die Urkunde des Städte- und Gemeindebundes sowie zusätzlich ein herbstliches Gesteck zu überreichen. Der Geehrte, von Beruf Zahnarzt, gehört der Fraktion der Harpstedter Bürgerliste (HBL) an.

boh

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Walter Dellwisch: „Haare schneiden und rasieren auf eigene Gefahr“

Kommentare