Viel Trubel am Auto-Scooter

Harpstedter Maimarkt erstaunlich gut besucht

+

Harpstedt - Der Harpstedter Maimarkt habe sich totgelaufen? Dieses Gerücht bestätigte sich am Sonntagnachmittag keineswegs.

Auf dem Marktplatz tummelten sich bei prächtigem Wetter reichlich Besucher. Der Auto-Scooter und die Verzehrstände fanden viel Zulauf. In den fliegenden Gondeln des „Mini-Starlifters“, eines Karussells für das jüngere Publikum, blieben hingegen etliche Plätze unbesetzt. Das Meinungsbild der Schausteller fiel uneinheitlich aus: Recht gut fand Gunda Sengstake vom Getränkewagen die Resonanz. Eine Stunde Hochbetrieb mache noch kein durchwachsenes Wochenende wett, hieß es indes an anderer Stelle. Insgesamt aber erweckte das bunte Treiben den Eindruck, dass den Harpstedtern etwas fehlen würde, wenn es den Markt nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare