Viel Trubel am Auto-Scooter

Harpstedter Maimarkt erstaunlich gut besucht

+

Harpstedt - Der Harpstedter Maimarkt habe sich totgelaufen? Dieses Gerücht bestätigte sich am Sonntagnachmittag keineswegs.

Auf dem Marktplatz tummelten sich bei prächtigem Wetter reichlich Besucher. Der Auto-Scooter und die Verzehrstände fanden viel Zulauf. In den fliegenden Gondeln des „Mini-Starlifters“, eines Karussells für das jüngere Publikum, blieben hingegen etliche Plätze unbesetzt. Das Meinungsbild der Schausteller fiel uneinheitlich aus: Recht gut fand Gunda Sengstake vom Getränkewagen die Resonanz. Eine Stunde Hochbetrieb mache noch kein durchwachsenes Wochenende wett, hieß es indes an anderer Stelle. Insgesamt aber erweckte das bunte Treiben den Eindruck, dass den Harpstedtern etwas fehlen würde, wenn es den Markt nicht mehr.

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare