Gemeindesieger gönnen sich in Zweikämpfen nichts 

Harpstedter Mädels verteidigen Kreismeistertitel der Grundschulen

Die Mädels der Grundschule Harpstedt verteidigten den Titel erfolgreich.

Harpstedt - Erfolgreich verteidigt hat die Harpstedter Mädchenmannschaft den Kreismeistertitel der Grundschulen. Im Finale setzte sie mit einem 7:0-Kantersieg über die Wildeshauser St. Peter-Schule ein dickes Ausrufezeichen hinter eine bravouröse Leistung.

Im Spiel um Platz drei obsiegte Achternmeer nach Elfmeterschießen 4:3 (2:2) über Ahlhorn. Abgekämpft, aber glücklich nahmen die Mädels der Grundschule Harpstedt um Torjägerin Lotta Drews am Mittwochmittag bei sommerlicher Hitze auf dem Harpstedter Schulsportplatz den Siegerpokal entgegen.

Im Turnier hatten sich die zuvor unter den Grundschulen ermittelten Gemeindesieger aus den acht Kreisgemeinden gemessen. Bei den Mädchen fehlte allerdings das Team aus Hatten. Aus dem Turnier der Jungen ging nach einem 4:1 über Schierbrok im Endspiel die Mannschaft Hundsmühlen als neuer Kreismeister der Grundschulen hervor. Den unterlegenen Finalisten, die ebenfalls auf hohem Niveau gekämpft hatten, stand die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben.

Aus dem Häuschen waren die Hundsmühler nach ihrem Finalsieg über Schierbrok. - Fotos: Bohlken

Im Match um Rang drei bezwang Sandkrug die Wallschule Wildeshausen nur knapp (3:2). Jede Mannschaft bestand aus sechs Feldspielern plus Torwart. Auf dem „geviertelten“ Sportplatz wurden jeweils vier Matches gleichzeitig ausgetragen. Die organisatorischen Fäden zog Max Hunger, Fachberater Schulsport der Landesschulbehörde. Die benötigten Schiedsrichter stellte der Kreisfußballverband unentgeltlich. Die Zaungäste bekamen teils torreiche Spiele und richtig packende Zweikämpfe zu sehen. 

boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Kommentare