„Harpstedter Hörbibel“

Evangelium auf USB-Stick – auch zum Verschenken

Mit der „Harpstedter Hörbibel“ macht die Christusgemeinde auf sich aufmerksam.
+
Mit der „Harpstedter Hörbibel“ macht die Christusgemeinde auf sich aufmerksam.

Harpstedt – Das komplette Johannesevangelium aus dem Neuen Testament haben die Harpstedter Steffen Akkermann, Karin Beuke, Birgit Corleis, Kai-Uwe Lindenbauer, Andrea und Detlef Müller-Wiesner, Ralf Wilke sowie Ulrike und Jörg Schafmeyer eingelesen. Das Ergebnis beinhaltet zusätzlich musikalische Beiträge auf dem Piano von Organistin Ilka Major; es heißt „Harpstedter Hörbibel“ und ist ab sofort in Form eines USB-Sticks für fünf Euro das Stück käuflich zu erwerben.

Die evangelisch-lutherische Christusgemeinde Harpstedt legt diesen unter der Gesamtleitung von Jörg Schafmeyer realisierten „Podcast“ auf Datenträger auch all denen ans Herz, die Verwandten, Bekannten oder Freunden zu Weihnachten Hoffnung schenken möchten, aber bislang kein passendes Geschenk gefunden haben. Der eingelesene Evangeliumstext stammt aus der Basisbibel der Deutschen Bibelgesellschaft. Die Audiodateien sind im MP3-Format gespeichert und auf jedem PC sowie anderen „Endgeräten“ abzuspielen. Die „Harpstedter Hörbibel“ gibt es bei Jörg Schafmeyer sowie – zu den Öffnungszeiten – im Büro der Christusgemeinde Harpstedt an der I. Kirchstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade

Maskierte Räuber erbeuten Geld in Colnrade
Wohnhäuser auf Grashorn-Areal?

Wohnhäuser auf Grashorn-Areal?

Wohnhäuser auf Grashorn-Areal?
Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag

Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag

Wildeshausen: Fast 100 Neuinfektionen an einem Tag

Kommentare