Harpstedt - Übergabestation einer Biogasanlage brennt lichterloh

Übergabestation einer Biogasanlage brennt lichterloh

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Zum Heitzhausen - Die Lage mutete recht bedrohlich an. Flammen schlugen aus einer Trafostation – direkt vor einer großen Halle und in unmittelbarer Nachbarschaft zweier Fermenter einer Biogasanlage.

Dieses Bild präsentierte sich Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen und Colnrade, die ein Brand auf dem Hof Zum Heitzhausen in der Gemeinde Winkelsett heute am frühen Nachmittag auf den Plan gerufen hatte. Die Wildeshauser Brandschützer mussten sich zunächst darauf beschränken, die Halle zu kühlen. Das eigentliche Feuer konnten sie erst löschen, als die Avacon den Trafo abgeschaltet hatte. Die Übergabestation dürfte komplett hinüber sein. Sie diente laut Avacon dazu, den Strom aus der Biogasanlage mit 400 Volt anliegender Spannung auf 20 kV Mittelspannung zu transformieren. Die Brandursache ist noch unklar.

Foto: Bohlken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare