Harpstedt - Auf stehendes Auto aufgefahren

Auf stehendes Auto aufgefahren

Horstedt/Grosse Höhe - Auf etwa 5000 Euro schätzt die Polizei die Höhe des Sachschadens, der am Mittwochnachmittag gegen 16

30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Straße „Zur Großen Höhe“ entstand. Ein Autofahrer aus Delmenhorst (18) hatte gebremst, um anzuhalten. Eine Harpstedterin (36) bemerkte das zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf das stehende Fahrzeug auf..

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare