Harpstedt - Auf stehendes Auto aufgefahren

Auf stehendes Auto aufgefahren

Horstedt/Grosse Höhe - Auf etwa 5000 Euro schätzt die Polizei die Höhe des Sachschadens, der am Mittwochnachmittag gegen 16

30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Straße „Zur Großen Höhe“ entstand. Ein Autofahrer aus Delmenhorst (18) hatte gebremst, um anzuhalten. Eine Harpstedterin (36) bemerkte das zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf das stehende Fahrzeug auf..

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare