Schmuck für großen Tannenbaum und Leuchtsterne

Der Weihnachtsmarkt kann kommen

+

Harpstedt - Der Harpstedter Weihnachtsmarkt, der am zweiten Adventswochenende, 8. und 9. Dezember, zum Verweilen einlädt, kann kommen: Am Dienstagmorgen haben Siebtklässler der Oberschule Harpstedt (Bild links) aus einem Kunst-Wahlpflichtkurs (WPK) schmucke Deko aus Sperrholz zum Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz des Fleckens gebracht.

Mithilfe eines Steigers fanden hölzerne Sterne, Tannen, Glocken, Engel, Schnee- und Weihnachtsmänner ihren Platz an den Zweigen. Die über 60 „Schmuckstücke“ hatten Fünf- und Sechstklässler im Werkunterricht ausgesägt. Das Bemalen mit Acryllack übernahm derweil der Kunst-WPK. Die Gemeinde hatte angefragt, ob die Oberschule vielleicht etwas Schmückendes für die Tanne auf dem Marktplatz produzieren wolle. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – dank der involvierten Schüler sowie der Beteiligung der Lehrkräfte Uwe Rüger, Natalie Wohlers und Frauke Gaede. 

Unterdessen hat die Aktive Werbegemeinschaft dafür gesorgt, dass Leuchtsterne die Hauptverkehrs- und Hauptgeschäftsstraßen im Flecken weihnachtlich illuminieren. Mit einem Steiger der Avacon sind zahlreiche Exemplare an den Masten angebracht worden (Bild rechts), nachdem die Firma Krempin zuvor die Funktionsfähigkeit überprüft hatte. Wie der Vorsitzende Frank Müller und Pressewart Christoph Kastens erläuterten, entstehen der Aktiven Werbegemeinschaft jedes Jahr Kosten von zwischen 2. 000 und 3. 000 Euro im Zusammenhang mit der Montage und Demontage der Weihnachtsbeleuchtung. Die Sterne sollen bis zum Dreikönigstag hängen bleiben. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk
Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“

Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“

Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“
111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben

111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben

111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben
Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Kommentare