„Nachfeier@home“ mit Stimmungsgranate DJ Toddy

Initiative wider das Gefühl, dass nichts mehr stattfinden darf

Terrassen und Wohnungen sollen nicht zu Rottlokalen mutieren: Die „Nachfeier@home“ mit DJ Toddy muss auf den Rahmen beschränkt bleiben, den die „Coronaregeln“ zulassen. Daran liegt dem Offizierskorps sehr. Plakat: Offizierskorps
+
Terrassen und Wohnungen sollen nicht zu Rottlokalen mutieren: Die „Nachfeier@home“ mit DJ Toddy muss auf den Rahmen beschränkt bleiben, den die „Coronaregeln“ zulassen. Daran liegt dem Offizierskorps sehr (Bild bitte durch Anklicken unten rechts ganz öffnen). Plakat: Offizierskorps

Harpstedt – Zumindest die Nachfeier zum Harpstedter Bürgerschützenfest soll im Coronajahr 2021 von der ansonsten zum tiefen Bedauern von Oberst Rolf Ranke pandemiebedingt ausfallenden Schiebenscheeten-Woche übrig bleiben. Wenngleich anders als gewohnt, nämlich als „@home“-Variante und Privatvergnügen im Rahmen dessen, was die Coronabestimmungen zulassen.

Per QR-Code-Scanning und Öffnen des dann angezeigten Links kann sich jeder Zugang zum kostenlosen Livestream mit DJ Toddy verschaffen: Der partyerfahrene Entertainer will am Sonnabend nach Pfingsten, 29. Mai, ab 20 Uhr online gute Laune transportieren. Das Feiern muss sich aber innerhalb der geltenden Kontaktbeschränkungen bewegen. Ob die Bestimmungen wegen der derzeit schnell fallenden Inzidenzen gelockert werden und sich zumindest jeweils zwei oder drei Haushalte draußen treffen dürfen, bleibt nun abzuwarten.

Wir wissen, dass dies ein schmaler Grat ist, und möchten am Ende auf keinen Fall als Pandemietreiber dastehen. Ganz wichtig: Wir animieren ausdrücklich nicht Leute dazu, sich zu treffen.“

Presseoffizier Bernd Volkmer

„Wir als Offizierskorps der Bürgerschützen wollen mit dieser Ersatzveranstaltung jedem die Chance geben, mal wieder ein wenig in den Genuss von Musik und Spaß zu kommen. Auch für unseren langjährigen Super-DJ Toddy ist es eine gute Gelegenheit, sich mal wieder zu präsentieren. Wir wissen, dass dies ein schmaler Grat ist, und möchten am Ende auf keinen Fall als Pandemietreiber dastehen. Ganz wichtig: Wir animieren ausdrücklich nicht Leute dazu, sich zu treffen. An der strengen Einhaltung der Coronaregeln und der erlaubten Personenzahl im Haushalt liegt uns sehr“, äußerte sich Presseoffizier Bernd Volkmer gegenüber unserer Zeitung.

Online haben an Himmelfahrt Offiziere und Korporäle getagt. Liebend gern hätten sie (mit dem Magistrat) ein „richtiges“ Bürgerschützenfest unter Wahrung der Tradition zugeschnitten – wie in der Zeit vor Corona. Doch das muss nun pandemiebedingt ein weiteres Jahr warten. Immerhin gaben die Videokonferenzteilnehmer offiziell den Startschuss für die „Nachfeier@home“. Dem DJ gewährt das Offizierskorps übrigens vorab einen Obolus.

Das Einloggen macht indes nach Angaben von Bernd Volkmer erst zu Beginn des Livestreams Sinn.

Der Link zum Event: www.twitch.tv/dj_toddy

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Meistgelesene Artikel

Wohnraum in der Kreisstadt für viele unerschwinglich

Wohnraum in der Kreisstadt für viele unerschwinglich

Wohnraum in der Kreisstadt für viele unerschwinglich
Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“

Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“

Nie mehr ausrufen: „Tür zu, es zieht“
Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0

Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0

Vier Gemeinden im Landkreis mit Inzidenzwert 0
Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei  4,6

Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei 4,6

Inzidenzwert im Landkreis Oldenburg bei 4,6

Kommentare