Das lässt auch für Harpstedt hoffen

Regelbetrieb in Kitas zum Greifen nah

Im Moment sieht's gut aus: Kommende Woche könnte der Notbetrieb in den Kitas enden.
+
Im Moment sieht‘s gut aus: Kommende Woche könnte der Notbetrieb in den Kitas enden.

Harpstedt/Landkreis – „Wenn nicht noch etwas ganz Gravierendes passiert, können die Kitas im Landkreis Oldenburg, also auch bei uns in der Samtgemeinde Harpstedt, ab kommender Woche wieder vom Not- in den eingeschränkten Regelbetrieb und die weiterführenden Schulen zurück in den Wechselunterricht gehen“, erläuterte Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse am Donnerstag auf Nachfrage.

Das habe zwei Gründe: „Zum einen bewegte sich der Landkreis Oldenburg zuletzt bei der Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100. Hinzu kommt: Diese 100er-Grenze will das Land nun an den Inzidenzwert anpassen, bei der die Bundesnotbremse für Kitas und Schulen greift, also auf 165 erhöhen. Das steht zumindest im Entwurf der kommenden Verordnung drin, der natürlich noch mit Vorsicht zu genießen ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt
Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer

Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer

Corona: Zahlen steigen wieder – auch durch Reiserückkehrer
Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer

Alte Polizeiwache in Wildeshausen kommt unter den Hammer
Wildeshausen: Mobilbauten werden abgeholt

Wildeshausen: Mobilbauten werden abgeholt

Wildeshausen: Mobilbauten werden abgeholt

Kommentare