Koems: Bürgerschützen und Offiziere werden pflastern

Endspurt in der Festscheune naht

Wie und wann der Endspurt zur Vollendung der Festscheune in Angriff genommen wird, besprachen Hermann Dunkler-Gronwald (r.) und Klaus-Dieter Westphal.
+
Wie und wann der Endspurt zur Vollendung der Festscheune in Angriff genommen wird, besprachen Hermann Dunkler-Gronwald (r.) und Klaus-Dieter Westphal.

Harpstedt – Während eines Vor-Ort-Gesprächs zur Schlussphase des Bauprojektes „Festscheune“ auf Harpstedts Koems-Gelände mit Architekt Hermann Dunkler-Gronwald berichtete Klaus-Dieter Westphal, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Koems, die Steine für das Pflaster im Gebäude seien geordert; Anfang Oktober würden sie geliefert. Der Harpstedter Firma Knolle um Inhaber Jan Bode obliegt die Federführung bei den Arbeiten.

Sie kümmert sich zudem um die Vorbereitung des Bodens und überwacht das Pflastern. Als Material ist ein Basalik-Betonstein gewählt worden. Die Farbe „Muschelsand“ sei für den Innenraum und ein Grau für die Anpassung an das vorhandene Pflaster gewählt worden, so der Architekt.

Das Pflastern erledigen Bürgerschützen und Offiziere ehrenamtlich. Ein Streifen vorhandener Steine müsse aufgenommen werden – zwecks topografischer Anpassung für die gesicherte Wasserführung. Eines minimalen Gefälles bedürfe es in der „Scheune“, so Dunkler-Gronwald. „Tische und Stühle sollen später aber nicht wackeln – und Flaschen und Gläser nicht vom Tisch rutschen“, sagte er schmunzelnd.

Obendrein ist eine umlaufende Wegepflasterung zum rückwärtigen Parkplatz herzustellen – „bedarfsgerecht“. Die überwiegende Fläche des Wendehammers soll entsiegelt werden, insbesondere auch zum Schutz der erhaltenswerten Bäume.

Westphal freute sich darüber, dass sich Bürgerschützen und Offiziere durch ihr Mitwirken für den Koems einbringen und der Bau der Festscheune noch 2021 abgeschlossen werden kann.  hh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt
Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet
Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Kommentare