Harpstedt - Einer spielt ein falsches Spiel – aber wer?

Einer spielt ein falsches Spiel – aber wer?

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Klein Ippener - „Mörderische Gesellschaft“ heißt eine Kriminalkomödie aus der Feder von Thea Rup, die am Mittwoch, 18

November, das Theater „Pur“ aus Weyhe im Gasthaus „Hackfeld‘s Dorfkrug“ in Klein Ippener auf die Bühne bringt. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Das Stück spielt in der seit zehn Jahren leer stehenden Pension „Zur fröhlichen Heidi“, die ihre Blütezeit in den 1970er-Jahren erlebte. Dort treffen fünf Menschen mit den unterschiedlichsten Anliegen aufeinander: Die Nichte der ehemaligen Besitzerin, Rosa Meyer, sucht einen Rückzugsort; der Pilger Lutz Schneider, der auf dem Jakobsweg unterwegs ist, bittet um eine Unterkunft für einen Zwischenstopp; Immobilienmakler Hannes Schulz gibt sich an einem Kauf des Anwesens interessiert; Frau Schmidt hofft darauf, nach einem Autounfall Hilfe zu finden, und Dr. Rita Filzhut-Bandmann schwelgt in Erinnerungen an die vergangenen Glanzzeiten der Pension. Irgendjemand spielt ein falsches Spiel. Aber wer? Wieso trägt der smarte Immobilienmakler eine Waffe bei sich? Warum liegt „Frau Doktor“ so sehr daran, dass alle ihren selbst gebrannten „Moorgeist“ probieren? Diese und viele weitere Fragen tun sich auf – und klären sich natürlich im Verlauf der Krimikomödie. Kartenreservierungen sind unter Telefon 04224/345 in „Hackfeld‘s Dorfkrug“ möglich..

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Straßenneubau: Anwohner atmen auf

Straßenneubau: Anwohner atmen auf

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Kommentare