Ob Täter etwas erbeutet haben, ist noch unklar

Einbruch in Amtshof

Harpstedt - Noch nicht ermittelte Täter haben zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 4.45 Uhr, die Fensterscheibe eines Kellerraumes im Harpstedter Amtshof an der Amtsfreiheit eingeschlagen, um in einen Lagerraum einzubrechen.

„Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch.

Etwaige Zeugen, die ungewöhnliche Beobachtungen innerhalb des Tatzeitraums am oder aber im Umfeld des Tatortes gemacht haben, werde gebeten, sich beim Kommissariat in Wildeshausen unter der Rufnummer 04431/941115 zu melden. 

boh

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Papst beginnt Karfreitagsfeiern

Papst beginnt Karfreitagsfeiern

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Tausende protestieren an Karfreitag für mehr Klimaschutz

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Klassenverbleib für Tennis-Damen nah: 2:0 in Lettland

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Meistgelesene Artikel

120 Feuerwehrleute kämpfen gegen Brand auf einer Reitanlage

120 Feuerwehrleute kämpfen gegen Brand auf einer Reitanlage

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

Dötlinger Matinee will „Mini-Rastede“ sein

„Rechts ist laut“

„Rechts ist laut“

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Nabu fordert Bußgeld von bis zu 50 000 Euro

Kommentare