Einbrecher als „Schmierfinken“

Colnrade - Noch nicht ermittelte Täter haben im Zeitraum zwischen Freitag, 11 Uhr, und Sonntag, 20 Uhr, die gläserne Eingangstür einer Werkstatt an der Hauptstraße in Colnrade zerschlagen und aus dem Gebäude, das als Atelier genutzt wird, mehrere Werkzeuge entwendet

Obendrein verteilten sie Spachtelmasse auf dem Grundstück. Die Schadenshöhe sei nicht bekannt, so die Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare