„Beschilderung verbessern“

Harpstedt - „Die Beschilderung für das Rosenfreibad ist zu erneuern und zu verbessern“ – einen Antrag mit diesem Wortlaut hat die SPD-Samtgemeinderatsfraktion jetzt gestellt.

Die Badeanstalt sei ein „absoluter Publikumsmagnet“; die Beschilderung sei aber weder direkt vor der Anlage noch aus Richtung Bassum, Twistringen, Wildeshausen, Ippener oder Dünsen kommend ausreichend und verweise „in keinster Weise auf das Rosenfreibad“, heißt es in der Begründung. Zudem halten die Sozialdemokraten das offizielle Hinweisschild an der Einmündung Tielingskamp für recht unauffällig. Wenn dies möglich wäre, sollten ihrer Ansicht nach „auch die amtlichen Vorwegweiser den (weißen) Hinweis“ aufs Rosenfreibad erhalten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare