Hoffen auf Hinweise etwaiger Zeugen

Asbestplatten in die Natur „gekippt“

In der Facebookgruppe „Weltstadt Harpstedt“ postete Anke Kück diese Bilder von der wilden Müllkippe.
+
In der Facebookgruppe „Weltstadt Harpstedt“ postete Anke Kück diese Bilder von der wilden Müllkippe.

Große Höhe – Auf einem Feldweg auf der Großen Höhe südlich des Truppenübungsplatzes (Richtung Hundeplatz) hat Anke Kück aus Harpstedt am Sonnabend einen großen und mehrere kleine Haufen aus Asbestplatten entdeckt. Ordnungsamt und Landkreis haben inzwischen Kenntnis davon.

Die Harpstedterin vermutet, dass ein Autofahrer kurz angehalten hatte, um sich rasch der gesundheitsgefährdenden, offenbar aus Abrissarbeiten resultierenden Abfälle zu entledigen.

Als sie mit ihrem Hund gegen 10.30 Uhr auf dem Weg unterwegs war, hätten dort noch keine Asbestplatten gelegen. Wohl aber um kurz nach 18 Uhr. Da sei sie abermals vor Ort gewesen. Kinder hätten den Bereich gegen 14 Uhr mit ihren Fahrrädern befahren. „Auch zu der Zeit lag da noch nichts. Deshalb lässt sich der Zeitraum der Ablagerung recht eng eingrenzen“, so Kück.

In Kirchseelte war kürzlich ähnliches Material „wild“ entsorgt worden.

Wer sachdienliche Angaben zu den Verursachern machen kann, möge sich an die Polizei wenden.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“
Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt
„Mit Anlauf“ als Kandidatin zurück

„Mit Anlauf“ als Kandidatin zurück

„Mit Anlauf“ als Kandidatin zurück
Unfallfluchten, Einbruch und Fäuste ins Gesicht

Unfallfluchten, Einbruch und Fäuste ins Gesicht

Unfallfluchten, Einbruch und Fäuste ins Gesicht

Kommentare