Einsatz in der Morgenstunde

Ippener Feuerwehr leistet „Tragehilfe“

„Tragehilfe“ mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Groß Ippener leisten.
+
„Tragehilfe“ mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Groß Ippener leisten.

Groß Ippener – Der Alltag der ehrenamtlichen Brandschützer ist heutzutage alles andere als arm an Vielfalt. Eine Hilfeleistung der durchaus besonderen Art haben Einsatzkräfte der Ippener Feuerwehr am Montagmorgen bewältigt. Sie rückten an die Dorfstraße in Groß Ippener aus, um dort „Tragehilfe“ zu leisten. „Ein älterer Herr musste mithilfe eines Tragetuchs über eine schmale Holztreppe aus dem ersten Stock getragen werden“, lässt sich auf der Facebookseite der Samtgemeindefeuerwehr nachlesen.

Dabei sei eine Herausforderung zu meistern gewesen: Der Patient habe während des Transports beatmet und mit Medikamenten versorgt werden müssen. Nach knapp einer Stunde sei der Einsatz für die zehn beteiligten Kräfte beendet gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Horrorunfall ohne Führerschein verursacht

Horrorunfall ohne Führerschein verursacht

Horrorunfall ohne Führerschein verursacht
Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft

Villa Knagge verkauft
Extra-Schutz vor Wasserschäden?

Extra-Schutz vor Wasserschäden?

Extra-Schutz vor Wasserschäden?
Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt

Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt

Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt

Kommentare