Reitspaß bei Monika Wacker in Klein Henstedt

Ferienspaß zeigt „Glück dieser Erde“

Gastgebern und Kindern hat der Reitspaß auf der Anlage in Klein Henstedt gleichermaßen viel Spaß bereitet.

Klein  Henstedt -  Fünf Mädchen und zwei Jungen haben bei Monika Wacker in Klein Henstedt das redensartliche Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde erlebt. Zunächst gingen die Ferienspaßkinder auf Tuchfühlung mit den drei Ponys. Sie putzten die beiden Norweger „Etienne“ und „Bella“ sowie das Shetti „Bibi“ und flochten die Mähnen ein.

Im Dressurviereck bereiteten Monika Wacker und ihre Tochter Jeanine ihnen dann mit einem Spieleprogramm Vergnügen. Beim Ringstechen galt es, mithilfe eines Stabes einen Ring aus dem Maul eines Metallpferdekopfs zu ziehen. Reiten im Slalom und Basketballwürfe zu Pferde kamen nicht minder gut bei den Mädchen und Jungen an.

Anschließend durften sie allein oder geführt traben. Ein Teil der Kinder habe derweil im Schritt die „ersten Reitversuche erfolgreich absolviert“, teilt Monika Wacker mit.

Am Ende seien die Kinder sehr zufrieden gewesen, und einige hätten bekundet, „dass sie gerne wiederkommen wollen“. 

eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Rad ab und ohne ausreichende Fahrerlaubnis unterwegs

Rad ab und ohne ausreichende Fahrerlaubnis unterwegs

Kommentare