Geschädigter setzt 100 Euro Belohnung aus

Unbekannte zerstechen Autoreifen in Dünsen

Dünsen - Noch nicht ermittelte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch – zwischen 1 Uhr und 8.30 Uhr – in Dünsen vor einem Wohnhaus am Nogatweg an einem Auto beide Reifen auf der Fahrerseite zerstochen.

Gegen 2 Uhr sollen verdächtige Geräusche zu vernehmen gewesen sein. Der oder die Unbekannte sei vermutlich mit einem Auto – eventuell mit HB- oder DH-Kennzeichen – vorgefahren, so der Geschädigte. Er hat 100 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. Sachdienliche Angaben etwaiger Zeugen – auch zu besagtem Fahrzeug – nimmt die Polizeidienststelle in Harpstedt (Tel.: 04244/482) entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Kommentare