Geschädigter setzt 100 Euro Belohnung aus

Unbekannte zerstechen Autoreifen in Dünsen

Dünsen - Noch nicht ermittelte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch – zwischen 1 Uhr und 8.30 Uhr – in Dünsen vor einem Wohnhaus am Nogatweg an einem Auto beide Reifen auf der Fahrerseite zerstochen.

Gegen 2 Uhr sollen verdächtige Geräusche zu vernehmen gewesen sein. Der oder die Unbekannte sei vermutlich mit einem Auto – eventuell mit HB- oder DH-Kennzeichen – vorgefahren, so der Geschädigte. Er hat 100 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. Sachdienliche Angaben etwaiger Zeugen – auch zu besagtem Fahrzeug – nimmt die Polizeidienststelle in Harpstedt (Tel.: 04244/482) entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare