Schützenfest in Winkelsett gefeiert

Gerrit Höfemann regiert Grünröcke

Proklamation: bester Jugendschütze Cord-Heinrich Nienaber, Königin Meike Ebert, König Gerrit Höfemann, Ehrendame Melanie Höfemann und Vizekönig Hermann Hartlage (v.l). - Foto: jb

WInkelsett - Groß war am Sonntagabend die Freude von Gerrit Höfemann, als er vom Vorsitzenden des Schützenvereins Reckum-Winkelsett, Hilmer Corßen, zum neuen Schützenkönig ernannt wurde. „Es lebe der neue König Gerrit“, klang es nicht nur während der Proklamation laut aus dem Festzelt. „Immer wieder hatte Gerrit auf die Scheibe geschossen, nun ist es ihm endlich gelungen, König zu werden“, so der Vorsitzende. Zuvor hatte Corßen den scheidenden König Hermann Hartlage entkrönt aber zugleich als Vizekönig ausgerufen. Neue Königin wurde Meike Ebert und Ehrendame Melanie Höfemann.

Beim Königsschießen erreichte Heinz Riedemann den dritten Platz, Vierter wurde in der Ergebnisliste Stefan Haske. Insgesamt gab es 21 Anwärter auf den Thron. „Es war eine gute Beteiligung“, freute sich der Vorsitzende. Er wurde nach der Proklamation von all seinen Schützenschwestern und -brüder gelobt, denn für ihn war es das erste Mal, dass er diese Zeremonie und überhaupt das zweitägige Fest organisieren musste.

Vereinsmeisterin wurde Teresa Rolappe, Vizemeisterin Anja Horstmann vor Heike Möhlenhoff. Bereits einen Tag zuvor war die Vereinsjugend mit dem Wettbewerb bester Jugendschütze dran, an dem sich fünf Jugendliche beteiligten. Hier holte am Ende Cord-Heinrich Nienaber den Sieg.

Insgesamt sei der Vorstand des Schützenvereins mit dem Ablauf des diesjährigen Programms und dem Besuch des Schützenballs durchaus zufrieden gewesen, berichtete Corßen. Am Schützenumzug beteiligten sich 75 Grünröcke, um den Altkönig abzuholen und ins Festzelt zu geleiten. - jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Kommentare