Gemischter Chor gibt Konzert für die Flüchtlingshilfe

Bekannte deutsche Klassiker und moderne Popsongs

+
Zusammen mit der Streichergruppe gestaltete der Gemischte Chor ein abwechslungsreiches Konzert in der Dünsener Zufluchtskirche.

Dünsen - Zu einem musikalischen Abend in der Adventszeit hatte am Freitag der Gemischte Chor Harpstedt im Rahmen der Reihe „Kultur am Glockenturm“ in die Zufluchtskirche in Dünsen eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Macht hoch die Tür“.

14 Mitwirkende – ob Musiker oder Erzähler – sorgten unter der Leitung von Steffen Akkermann für einen besinnlichen Abend. Viele Gäste waren der Einladung des Gemischten Chores gefolgt. Vor Beginn des Konzertabends wärmten sich die Zuhörer und die Musiker noch mit Getränken und kleinen Snacks auf. Los ging es dann mit dem Eingangslied „Es ist für uns eine Zeit angekommen“.

Mit bekannten Stücken wie „Macht hoch die Tür“ oder „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ wurde das Publikum in die richtige Weihnachtsstimmung versetzt. Aber nicht nur die deutschen Klassiker kamen bei dem Konzert zu Gehör. Auch moderne Songs wie „The Prayer“ von Céline Dion, hervorragend umgesetzt von der Streichergruppe unter der Leitung von Ute Klitte, erklangen in der Zufluchtskirche.

Es war insgesamt ein facettenreiches Konzert, das Dirigent Akkermann auf die Beine gestellt hatte. Doch es wurde nicht nur gesungen, es gab zwischendurch auch nachdenkliche Worte und Zitate, die von Gerdi Bockhorst, Gitta Wichmann, Linde Wessel, Erika Hormann, Angela Willms und Ingrid Hain vorgetragen wurden.

Zum Abschluss animierte der Chor seine Zuhörer zum Mitsingen. Mit „Süßer die Glocken nie klingen“ hatten sich die Musiker ein Stück herausgesucht, für das die wenigsten Gäste einen Liedzettel als Vorlage brauchten. Die Eintrittsgelder kommen der Flüchtlingshilfe in der Samtgemeinde zugute.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare