Gemeinsamer Übungsdienst

Die Feuerwehrkräfte übten die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken. - Foto: Plump

Austen - Zusammen mit den Goldenstedter Brandschützern hat am Freitag die Feuerwehr Colnrade die Wasserförderung über lange Wegstrecken geübt.

Als Übungsobjekt diente der landwirtschaftliche Betrieb Hesselfeld in Colnrade-Austen. Über zwei Hydranten bauten die Beteiligten Wasserleitungen zum angenommenen Brandherd auf. Die Feuerwehr Colnrade förderte Löschwasser von der einen Seite (aus etwa 900 Metern Entfernung) – und die Feuerwehr Goldenstedt von der anderen (rund 800 Meter Distanz). Es bedurfte des Einbaus mehrerer Pumpen in die Förderstrecke. Die anliegende Straße wurde gesichert. Im Anschluss an die Übung, nach dem Abbau der Schlauchleitungen, gab es für die rund 30 Teilnehmer einen kleinen Imbiss. - eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Holzhändler muss nicht ins Gefängnis

Holzhändler muss nicht ins Gefängnis

Bau eines Kunstrasenplatzes wird vorerst nicht realisiert

Bau eines Kunstrasenplatzes wird vorerst nicht realisiert

Kommentare