Start nach den Ferien geplant

Neue Website für die Gemeinde Prinzhöfte

Prinzhöfte - Die Gemeinde Prinzhöfte bekommt einen neuen Internet-Auftritt. Die Gestaltung und auch das fortlaufende Einpflegen von Terminen und anderen Informationen übernimmt Martin Siemer aus Wildeshausen, der am Dienstag im Rat in Aussicht stellte, dass die Website nach den Sommerferien online geht.

„Auf unserer Seite werden demnächst auch die Gemeinderatsmitglieder mit Bildern zu sehen sein“, kündigte Bürgermeister Hans-Hermann Lehmkuhl an. Er hätte es begrüßt, wenn alle Mitgliedskommunen in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde eine einheitliche Online-Präsentation hinbekommen hätten. Tatsächlich aber kocht jede ihr eigenes Süppchen. Winkelsett hat noch nicht einmal eine eigene Website.

„Zentrale Lösung“ für Onlineveröffentlichung

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse, der als Gast an der Ratssitzung teilnahm, erläuterte eine neue Vorschrift im Baugesetzbuch, wonach die Veröffentlichung von Unterlagen zu Bauleitplanungen online gestellt werden sollen – unter anderem auf ein Landesportal, das aber noch gar nicht existiere. 

Ebenso auf die Websites der Kommunen. Das sei aber gerade in einem Samtgemeindekonstrukt schwierig, räumte Wöbse ein. Die Bürgermeister der acht Mitgliedsgemeinden hätten jüngst in einer Besprechung dafür plädiert, die Unterlagen zentral auf die Website der Samtgemeinde zu stellen. Sinnvoll wäre dann eine Verlinkung mit den Internetauftritten der Mitgliedsgemeinden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Leckeres Essen aus dem qualmenden Käfer

Leckeres Essen aus dem qualmenden Käfer

350 Schüler entdecken die heimische Wirtschaft

350 Schüler entdecken die heimische Wirtschaft

„Das war der richtige Schritt, Tischler ist mein Beruf“

„Das war der richtige Schritt, Tischler ist mein Beruf“

Kommentare