Gegenständliches mit einem Hauch Humor

63. Ausstellung regionaler Künstler läuft in Harpstedt

Verblüffte Kühe.

Harpstedt - Als die Nummer 63 reiht sich Renate Begander in den Reigen der Ausstellungen regionaler Künstler im Hotel „Zur Wasserburg“ ein. So viele Werkschauen hat es dort bis dato schon gegeben.

Bei den Vernissagen sind die Künstler für gewöhnlich persönlich anwesend. Renate Begander machte da am Sonntag keine Ausnahme. Florales, Stillleben, verträumte Orte, Tiere – die 52 ausgestellten Arbeiten der Bremerin sind allesamt gegenständlich. 

Malern in Teamwork.

Einige stechen heraus. Etwa ein Bild, auf dem sich drei Kühe über einen Fußball vor ihrer Nase wundern. Irgendwer müsse das Leder wohl versehentlich auf die Wiese gekickt haben, vermutet der Betrachter unwillkürlich. Auf einem anderen Gemälde lassen Maler ein überdimensionales menschliches Gesicht Gestalt annehmen. Die Ausstellung ist bis Ende August zu sehen.

boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare