Geführte Radtour mit Anke Rüdebusch

Auf „Zeitreise“ in der Gemeinde Prinzhöfte

Wunderburg/Prinzhöfte - „Historie und Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Prinzhöfte“ – so hat Gästeführerin Anke Rüdebusch eine Fahrradtour durch Teile der Gemeinde überschrieben, die zugleich den Charakter einer gedanklichen Zeitreise haben soll. Die Teilnehmer treffen sich dazu am Sonntag, 19. Juli, um 14 Uhr bei der Bushaltestelle in Wunderburg. Anmeldungen nehmen Anke Rüdebusch (Tel.: 04431/ 2872) sowie Andre Mutke (Tel.: 04244/8233) aus der Samtgemeindeverwaltung im Amtshof entgegen. Die Teilnahme kostet drei Euro pro Person. Kinder zahlen nichts.

Die Tour wird etwa drei Stunden in Anspruch nehmen. „Nach der Begrüßung geht es ein Stück auf dem Pilgerweg in Richtung Forsthaus im Hölscherholz. Nach einem informativen Stopp führt die Tour weiter zum landwirtschaftlichen Betrieb von Harm Kolloge. Von dort aus geht es über den Blocksberg auf den BUND-Hof Wendbüdel nach Klein Henstedt, wo die Familie O‘Halloran die Gruppe begrüßen wird. Die weitere Fahrt durch die Klein Henstedter Heide begleitet Rudi Geisler von der Schutzgemeinschaft“, kündigt die Gästeführerin an.

Etwa 20 Kilometer werden die Pedalritter abstrampeln. Anke Rüdebusch hofft, dass sich zahlreiche Teilnahmewillige für die Tour anmelden.

boh

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Jahrestag: Lubitz-Vater bezweifelt Alleinschuld

Germanwings-Jahrestag: Lubitz-Vater bezweifelt Alleinschuld

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare