Gästeführer können nun in die Saison starten

Harpstedt – Gästeführungen sind in Niedersachsen unter Einhaltung von Auflagen wieder möglich. Daher kann das diesjährige Gästeführerprogramm für die Samtgemeinde Harpstedt am Sonntag, 7. Juni, um 13 Uhr starten. Ein echter Klassiker erwartet Interessierte dann: Gästeführer Heinrich Sudmann nimmt bis zu neun Pedalritter mit auf eine Radtour zu „historischen Höfen“. Die Radler treffen sich beim Amtshof in Harpstedt. Etwa viereinhalb Stunden Zeit müssen sie einplanen. Die Kosten betragen vier Euro pro Person. Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen nichts. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und – ab Montag – bei Maren Jehlicka aus der Samtgemeindeverwaltung unter der Rufnummer 04244/8233 möglich. Die pandemiebedingten Auflagen des Landes Niedersachsen beinhalten, dass die Führung unter freiem Himmel über die Bühne gehen muss. Die Teilnehmenden müssen mindestens anderthalb Meter Mindestabstand zueinander einhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Auch wenn die Begleitumstände ungewohnt sind, freut sich das Gästeführerteam nach eigenem Bekunden darauf, nun endlich in die Saison 2020 starten zu können. Wer sich für eine individuelle Gästeführung interessiert, darf sich ebenfalls gern bei Maren Jehlicka melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Diese Autos werden 2020 zu Oldtimern - Ist Ihres dabei?

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Große Autoklassiker für kleines Geld

Große Autoklassiker für kleines Geld

Meistgelesene Artikel

Autospiegel demoliert

Autospiegel demoliert

90-Jähriger erinnert sich an das Kriegsende

90-Jähriger erinnert sich an das Kriegsende

Bundes- und Landespreise gewonnen

Bundes- und Landespreise gewonnen

Zwei Millionen Euro vom Land

Zwei Millionen Euro vom Land

Kommentare