Feuerwehren Colnrade und Düngstrup verhindern Ausbreitung eines Brandes in Hölingen

Hölingen - Ein von der Großleitstelle gemeldeter „Flächenbrand“ in Hölingen hat am Mittwoch um kurz nach 12.30 Uhr zwölf Brandschützer der Feuerwehr Colnrade und weitere 14 der Ortswehr Düngstrup auf den Plan gerufen. Tatsächlich brannten Paletten und Sträucher aus noch ungeklärter Ursache. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte griffen die Flammen auf Bäume über. Von einem Hydranten an der Dorfstraße bauten die Brandschützer eine Löschwasserversorgung auf. Zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz löschten die Paletten, Sträucher und Bäume im Nu. Anschließend hielten die Einsatzkräfte Ausschau nach etwaigen Glutnestern. Gegen 14 Uhr war der Einsatz für beide Ortswehren beendet. Ohne deren schnelles Eingreifen hätten sich die Flammen leicht zu einem wirklichen Flächenbrand ausweiten können. Foto: Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Autodisco in Rotenburg: Rund 500 Besucher feiern Party

Autodisco in Rotenburg: Rund 500 Besucher feiern Party

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Meistgelesene Artikel

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Krippenkinder spielen auf neuem Außengelände

Krippenkinder spielen auf neuem Außengelände

Kommentare