Ferienspaß-Schnupperkurs lockt sieben Interessierte / Tischtennis bei schweißtreibender Hitze

Trinkpausen kommen Kindern sehr gelegen

+
Trotz hochsommerlichen Wetters kamen sieben Jungen und Mädchen (ein Kind fehlt auf dem Foto) im Tischtennis-Schnupperkurs auf ihre Kosten.

Gross Ippener - Sieben Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren haben sich am Montag in die Sporthalle nach Groß Ippener aufgemacht, um dort die Tischtennis-Schläger wirbeln zu lassen. Gunda Winkler und Gabi Trojan – beide bei der Tischtennis-Gemeinschaft (TTG) Dünsen-Harpstedt-Ippener (DHI) in der 2. Damenmannschaft aktiv – schickten sich an, den Ferienspaßkindern Basiswissen zu vermitteln.

Nach einem Aufwärmtraining wurde mit Bällen jongliert; danach ging es an die Tischtennisplatten. Schon nach kurzer Zeit glühten nicht nur die Schläger, sondern auch die Kids selbst. Das hochsommerliche Wetter machte sich in der Halle bemerkbar, die sich spürbar aufgeheizt hatte. Da kamen zwischenzeitliche Trinkpausen sehr gelegen. Den Abschluss bildete ein Rundlauf um die Platte; hierbei waren alle Cracks gleichzeitig gefordert. „Den Kindern wird hier Ballgefühl beigebracht, was sehr wichtig ist, um die Bälle richtig zu treffen“, erläuterte Gabi Trojan. „Das Kennenlernen der Grundregeln und das richtige Anwenden von Vor- und Rückhand sind weitere sehr bedeutsame Kriterien für diesen Sport“, ergänzte Gunda Winkler.

Nach zwei Trainingsstunden gingen alle Kids schon ein wenig ausgepowert nach Hause.

aro

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Kommentare