Ferienspaß-Schnupperkurs lockt sieben Interessierte / Tischtennis bei schweißtreibender Hitze

Trinkpausen kommen Kindern sehr gelegen

+
Trotz hochsommerlichen Wetters kamen sieben Jungen und Mädchen (ein Kind fehlt auf dem Foto) im Tischtennis-Schnupperkurs auf ihre Kosten.

Gross Ippener - Sieben Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren haben sich am Montag in die Sporthalle nach Groß Ippener aufgemacht, um dort die Tischtennis-Schläger wirbeln zu lassen. Gunda Winkler und Gabi Trojan – beide bei der Tischtennis-Gemeinschaft (TTG) Dünsen-Harpstedt-Ippener (DHI) in der 2. Damenmannschaft aktiv – schickten sich an, den Ferienspaßkindern Basiswissen zu vermitteln.

Nach einem Aufwärmtraining wurde mit Bällen jongliert; danach ging es an die Tischtennisplatten. Schon nach kurzer Zeit glühten nicht nur die Schläger, sondern auch die Kids selbst. Das hochsommerliche Wetter machte sich in der Halle bemerkbar, die sich spürbar aufgeheizt hatte. Da kamen zwischenzeitliche Trinkpausen sehr gelegen. Den Abschluss bildete ein Rundlauf um die Platte; hierbei waren alle Cracks gleichzeitig gefordert. „Den Kindern wird hier Ballgefühl beigebracht, was sehr wichtig ist, um die Bälle richtig zu treffen“, erläuterte Gabi Trojan. „Das Kennenlernen der Grundregeln und das richtige Anwenden von Vor- und Rückhand sind weitere sehr bedeutsame Kriterien für diesen Sport“, ergänzte Gunda Winkler.

Nach zwei Trainingsstunden gingen alle Kids schon ein wenig ausgepowert nach Hause.

aro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Meistgelesene Artikel

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Kommentare