Museumsbahn fährt am Pfingstsonntag

Fahrradwaggon frisch gestrichen

Der Wagen 190078 im Schlepp der Dampflok.

Harpstedt - Vielen Fans der Museumseisenbahn ist er schon aufgefallen: Der große Güterwagen für die Fahrradmitnahme in den Zügen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) erstrahlt in neuem rotbraunen Farbkleid. „Der Wagen 190078 vom Typ ,Dresden’ wurde 1923 in Breslau gebaut“, erläutert Torben Kluwe, der stellvertretende Vorsitzende. „Er kam 1990 von der Deutschen Bahn aus Burgsteinfurt nach Harpstedt und dient seit seiner Aufarbeitung, seit 1995, zum Fahrradtransport in unseren Ausflugszügen.“

Über die Jahre hatte sein schon einmal erneuerter Farbanstrich ziemlich gelitten, so dass die Aktiven des Museumsbahnvereins in diesem Jahr die Winterpause dazu nutzten, die alte Farbe komplett zu entfernen und neue aufzutragen.

Natürlich ist der auffällige Güterwagen am Pfingstsonntag, 15. Mai, wieder dabei – am dritten Saisonfahrtag der DHEF. Um 9.30 Uhr verlässt der erste Zug Harpstedt in Richtung Delmenhorst-Süd. Weitere folgen um 13.30 Uhr und um 17 Uhr. Der Nostalgiezug hält in Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Mackenstedt, Stelle, Annenheide, am Has-porter Damm sowie am Bahnhof Grüne Straße in der Delmestadt. Von dort geht es um 10.45 Uhr, 14.45 Uhr und 18.20 Uhr zurück gen Harpstedt. Buffetwagen und Minibar halten Getränke und Snacks, auch Kaffee und Kuchen, bereit.

Wer will, der kombiniert den Museumszugausflug mit einer Radtour. „Ein Pack- und ein Güterwagen fahren in jedem Zug mit, um die Fahrräder abseits der Personenabteile zu befördern“, erläutert Pressesprecher Joachim Kothe. Auch der kombinierte Pack-/Postwagen geht wieder mit auf die Reise. „Dort eingeworfene Postkarten und Briefe landen jetzt – statt in Postsäcken – in neu gebauten Briefkästen und bekommen einen Sonder-Bahnpoststempel, bevor sie an die Deutsche Post zwecks Zustellung übergeben werden“, so Kothe. Den Fahrplan, eine Möglichkeit zur Online-Buchung und weitere Infos zur Bahn gibt es im Internet. Größeren Reisegruppen empfehlen die DHEF, sich unter Telefon 04244/2380 anzumelden.

www.jan-harpstedt.de

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

Kommentare