Museumsbahn fährt am Pfingstsonntag

Fahrradwaggon frisch gestrichen

Der Wagen 190078 im Schlepp der Dampflok.

Harpstedt - Vielen Fans der Museumseisenbahn ist er schon aufgefallen: Der große Güterwagen für die Fahrradmitnahme in den Zügen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) erstrahlt in neuem rotbraunen Farbkleid. „Der Wagen 190078 vom Typ ,Dresden’ wurde 1923 in Breslau gebaut“, erläutert Torben Kluwe, der stellvertretende Vorsitzende. „Er kam 1990 von der Deutschen Bahn aus Burgsteinfurt nach Harpstedt und dient seit seiner Aufarbeitung, seit 1995, zum Fahrradtransport in unseren Ausflugszügen.“

Über die Jahre hatte sein schon einmal erneuerter Farbanstrich ziemlich gelitten, so dass die Aktiven des Museumsbahnvereins in diesem Jahr die Winterpause dazu nutzten, die alte Farbe komplett zu entfernen und neue aufzutragen.

Natürlich ist der auffällige Güterwagen am Pfingstsonntag, 15. Mai, wieder dabei – am dritten Saisonfahrtag der DHEF. Um 9.30 Uhr verlässt der erste Zug Harpstedt in Richtung Delmenhorst-Süd. Weitere folgen um 13.30 Uhr und um 17 Uhr. Der Nostalgiezug hält in Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Mackenstedt, Stelle, Annenheide, am Has-porter Damm sowie am Bahnhof Grüne Straße in der Delmestadt. Von dort geht es um 10.45 Uhr, 14.45 Uhr und 18.20 Uhr zurück gen Harpstedt. Buffetwagen und Minibar halten Getränke und Snacks, auch Kaffee und Kuchen, bereit.

Wer will, der kombiniert den Museumszugausflug mit einer Radtour. „Ein Pack- und ein Güterwagen fahren in jedem Zug mit, um die Fahrräder abseits der Personenabteile zu befördern“, erläutert Pressesprecher Joachim Kothe. Auch der kombinierte Pack-/Postwagen geht wieder mit auf die Reise. „Dort eingeworfene Postkarten und Briefe landen jetzt – statt in Postsäcken – in neu gebauten Briefkästen und bekommen einen Sonder-Bahnpoststempel, bevor sie an die Deutsche Post zwecks Zustellung übergeben werden“, so Kothe. Den Fahrplan, eine Möglichkeit zur Online-Buchung und weitere Infos zur Bahn gibt es im Internet. Größeren Reisegruppen empfehlen die DHEF, sich unter Telefon 04244/2380 anzumelden.

www.jan-harpstedt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Flüchtlings- und Migrantenfrauen lernen in Ahlhorn Radfahren

Flüchtlings- und Migrantenfrauen lernen in Ahlhorn Radfahren

Kommentare