„Fährmann“-Konzert im „Liberty‘s“

Texte voller Poesie und Wortwitz

+
Gastiert erneut im Rahmen der Reihe „Kultur am Donnerstag“ in Harpstedt: „Fährmann“ alias Alexander Bärike.

Harpstedt - Vom Mainstream sind seine Songs ungefähr so weit entfernt wie der Nordpol vom Äquator: „Fährmann“ steht für handgemachte Musik, vor allem aber für fein gesponnene Texte in einer sehr bildhaften Sprache, die mehr als nur ein nachdenkliches Schmunzeln beim Zuhörer zurücklassen. Am Donnerstag, 8. Oktober, 20 Uhr, gastiert der Singer-Songwriter im „Liberty‘s“, um Kostproben seiner Kunst aus der Kategorie „Song noir“ zu geben. Nicht zum ersten Mal macht er in Harpstedt Station. „Fährmann“ lässt seine Fans teilhaben an seinem Leben, seinen Geschichten und Erlebnissen, aber auch an seiner Sicht auf die Welt. Ihn einen Liedermacher zu nennen, wäre sicherlich nicht falsch, griffe aber zu kurz. Scharfsinn, Wortwitz, in Sprache gekleidete Melancholie und verdichtete Poesie gehen in den Texten eine reizvolle Verbindung ein. Von daher wundert es nicht, dass „Fährmann“ Anfang 2014 mit „Feuer im Schnee“ die „Liederbestenliste“ eroberte. Auf seiner Doppel-CD „Live in Briescht“ aus dem Jahr 2012 kommt der gebürtige Berliner in Begleitung von Janek (Piano, Keyboard, Akkordeon) und Kathrin Wemmer (Geige, Gesang) gewohnt nuancenreich daher – folkig, nah am Chanson oder auch stampfend rockig. Mit bürgerlichem Namen heißt er Alexander Bärike. Mitte Juli verriet er seinen Fans auf seiner Website, dass er an Songs für eine neue CD arbeitet. Den Vergleich zu den Großen der Liedermacher-Szene – von Hannes Wader über Hermann van Veen bis hin zu Reinhard Mey – muss er jedenfalls nicht scheuen. „Gefühl pur“ verspricht der Veranstalter des kommenden Konzerts in Harpstedt. Der Eintritt ist – wie immer im Rahmen der Reihe „Kultur am Donnerstag“ – frei.

boh

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare