Erneuerung der Schutzkleidung

Harpstedt – 160 000 Euro an Haushaltsmitteln hatte die Samtgemeinde Harpstedt in den Jahren von 2018 bis 2020 für neue Feuerwehr-Einsatzschutzkleidung bereitgestellt. Mit diesem Geld sind je 183 Jacken und Hosen des Herstellers seamTex beschafft worden. „Um kostengünstig weitere Schutzkleidung zu erhalten, wurde mit der Ausschreibung die Absicht verbunden, 2021 rund 40 weitere Garnituren im Wert von maximal 40 000 Euro zu beschaffen“, so Verwaltungschef Herwig Wöbse im Rat. Peu à peu sollen alle Feuerwehrmänner und -frauen in der Samtgemeinde Harpstedt neu „eingekleidet“ werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Meistgelesene Artikel

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen

Corona: 32 Infizierte in Pflegeheimen
Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt

Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt

Jede freie Minute zum Abstimmen genutzt
CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

CDW fordert siebenstelligen Betrag für das Johanneum

Kommentare