Erlaubt sind bis zu 90 Kirchgänger

Harpstedt – Seit dem 7. Mai dürfen in der Harpstedter Christuskirche unter den Bedingungen der Verordnungen des Landes Niedersachsen sowie Handlungsempfehlungen der Landeskirche Hannovers wieder öffentliche Gottesdienste und Andachten gefeiert werden. Dies schließt Trauungen sowie Taufen (nur im Rahmen von Taufgottesdiensten) ein. Die Feier des Abendmahls bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. In den Gottesdiensten in der Kirche dürfen maximal 90 Personen anwesend sein. Die Teilnehmenden sind angehalten, Mund- und Nasenschutz mitzubringen und zu tragen. Die Livestream-Übertragung der Sonntagsgottesdienste will die Gemeinde vorerst fortführen. Aus technischen Gründen bedeute dies jedoch, „dass die Lautsprecherübertragung für die in der Kirche anwesenden Gottesdienstbesucher nicht die gewohnte hohe Qualität erreichen“ könne.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

Susanne Mittag kritisiert Fleischindustrie

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

„Die Dankbarkeit gegenüber den Sattmachern kam abhanden“

Kommentare