Zwei neue Beisitzer in Vorstand

Senioren-Union: Erika Pflugradt wacht nun über die Finanzen

Nach Wahlen, Grußworten und Ehrung: Günter Reise, Norbert Peters, Dieter Claußen, Dieter Kieselhorst, Herwig Wöbse, Philipp Albrecht und Astrid Grotelüschen (hintere Reihe, von links) sowie Erika Pflugradt, Fred Büchau, Gerda Birk, Charlotte Diekmann und Ute Rhode (vordere Reihe, von links).
+
Nach Wahlen, Grußworten und Ehrung: Günter Reise, Norbert Peters, Dieter Claußen, Dieter Kieselhorst, Herwig Wöbse, Philipp Albrecht und Astrid Grotelüschen (hintere Reihe, von links) sowie Erika Pflugradt, Fred Büchau, Gerda Birk, Charlotte Diekmann und Ute Rhode (vordere Reihe, von links).

Harpstedt – Die Senioren-Union der CDU in der Samtgemeinde Harpstedt hat während ihrer Mitgliederversammlung im Hotel „Zur Wasserburg“ dem ersten Vorsitzenden Fred Büchau und seinem Stellvertreter Dieter Kieselhorst per Wiederwahl erneut das Vertrauen ausgesprochen. Als neue Schatzmeisterin wacht nun Erika Pflugradt über die Finanzen – mit der bisherigen Amtsinhaberin Ute Rhode als Stellvertreterin.

Die Schriftführung übernahm Gerda Birk. Für die ausgeschiedenen Beisitzer Helfried Wodtke und Charlotte Diekmann rückten Norbert Peters und Dieter Claußen nach. Als Gäste begrüßte Fred Büchau den Senioren-Union-Kreisvorsitzenden Günter Reise, den Landesvorsitzenden Rainer Hajek, Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse und Hartmut Post, den Vorsitzenden der Samtgemeinde-CDU, außerdem die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen und den CDU-Bundestagsdirektwahlkandidaten Philipp Albrecht.

„Astrid, wir hoffen, dass du uns auch noch nach deiner aktiven Arbeit im Bundestag besuchen wirst“, merkte Büchau an. Grotelü-schen betonte, sie habe sich immer sehr willkommen und verstanden gefühlt. „Der Zusammenhalt war stets der Schlüssel dafür, Wähler gewinnen zu können. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit.“ Albrecht, der Grotelüschens Platz im Bundestag einzunehmen hofft, war sich im Klaren über das große „Erbe“, das er antreten will. Sein Ziel sei es, den „Ansprüchen gerecht zu werden“, sagte er.

Ute Rhode sorgt für Erheiterung

Herwig Wöbse hatte sich nach eigenem Bekunden darauf gefreut, in vertrauter Runde ins Gespräch zu kommen. „Das ist Gold wert für Herz und Seele.“ Astrid Grotelüschen überraschte Ute Rhode, seit 1990 Mitglied der Harpstedter Senioren-Union, mit einer Ehrennadel der CDU-Senioren-Union Niedersachsen. „Du bist immer für Verbesserungen bereit gewesen. Ich hoffe, dass du beim nächsten Mal voller Stolz diese Nadel tragen wirst“, sagte die Abgeordnete. „Du bist immer zur Stelle, wenn sonst keiner mehr da ist“, zollte Herwig Wöbse der Geehrten Respekt.

Rhode merkte mit Blick auf die Nadel zur allgemeinen Erheiterung an: „Ich habe schon ein paar davon hängen. Ich freue mich aber sehr über diese Auszeichnung.“

Zum „Stein“ ins Museumsdorf

Weiterhin bietet die Harpstedter Senioren-Union ihren Mitgliedern attraktive Veranstaltungen und Fahrten. Die nächsten Ausflüge führen am 20. Juli zum Zwischenahner Meer (mit Schiffstour), am 1. September ins Museumsdorf Cloppenburg, wo die ehemalige Harpstedter Disco „Zum Sonnenstein“ als Museumsstück mit Erlebniswert ein „zweites Leben“ geschenkt bekommt, sowie vom 10. bis 13. Oktober nach Dresden und Leipzig (Bildungsreise).

Treffen im Hotel „Zur Wasserburg“ gibt es am 20. August (Grillnachmittag), 16. November (Klönnachmittag) und 10. Dezember (Adventsfeier). „Wir werden uns bei allen Veranstaltungen strikt an die aktuellen Vorgaben halten, die aufgrund der Coronapandemie gelten“, versicherte Büchau.

Terminplan gut gefüllt

Günter Reise wies auf die Landesdelegiertenversammlung der CDU-Senioren-Union Niedersachsen am 20. Juli in Verden/Aller mit Vorstandsneuwahl hin, außerdem auf die Kreisvorstandssitzung der Senioren-Union Oldenburg-Land am 22. Juli, ferner auf die Bundesdelegiertenversammlung in Magdeburg, die vom 28. bis 30. August währt, und auf die Kreismitgliederversammlung (Oldenburg-Land) am 2. September in Großenkneten.

Von Anja Rottmann

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft

50-jähriger Harpstedter muss in Haft
VW brennt auf der A 1 lichterloh

VW brennt auf der A 1 lichterloh

VW brennt auf der A 1 lichterloh
Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen

Polizei Wildeshausen kann Zellen in neuer Wache nicht abschließen
Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Sonderimpfaktion am Wochenende in Wildeshausen

Kommentare