Erfrischende Erlebniswelt bei 37 Grad

Perfekter Tag für Pool-Party im Rosenbad

+
Erfrischung an einem heißen Tag bietet das Freibad am Sonnabend – und obendrein jede Menge Spiel und Spaß.

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken. Höchsttemperaturen von 37 Grad, null Millimeter Regen und 14 Sonnenstunden sagen die Meteorologen für Sonnabend, 4. Juli, voraus. Perfektes Wetter für die Sommer-Pool-Party, die dann von 14 bis 18 Uhr im Harpstedter Rosenfreibad steigt. Die Samtgemeinde als Ausrichterin und die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) als Sponsorin dürfen wohl auf einen Ansturm hoffen. Selbst ein neuer Besucherrekord liegt im Bereich des Möglichen.

Nach der „Party“ wird das Freibad länger als gewohnt geöffnet haben, nämlich bis 22 Uhr. Da verbleibt genügend Zeit auch für diejenigen, denen es nach einer späten Erfrischung im kühlen Nass nach der Hitze des Tages gelüstet.

Das Zephyrus-Discoteam aus Oerlinghausen in der Nähe von Bielefeld verwandelt die Anlage am Tielingskamp einmal mehr in eine kunterbunte Erlebniswelt. In den Becken laden mit Luft gefüllte Spielelemente in den verschiedensten Formen und Farben zum „turbulenten Toben“ ein. Da trifft das aufblasbare Seeungeheuer auf die überdimensionale Schildkröte – und der Riesenkrake auf den „Disco-Hasen“. Dazu gesellen sich Aqua-Laufmatten, Entchen und andere Geräte – etwa spektakuläre, ein wenig Hamsterrädern ähnelnde Zorbing-Bälle, die, wie das Zephyrus-Discoteam verspricht, „ihre Nutzer teils wortwörtlich Kopf stehen lassen“.

Im Wasser kommt der Fun-Faktor ebenso wenig zu kurz wie „an Land“: Die Liegewiese bespicken die ostwestfälischen Pool-Party-Experten mit einer Torwand und einem Dribbelparcours für Fußballfreunde, außerdem mit Kriechtunnel, Springseilen, Pedalos, Stelzen, Rasenskiern, Balancierbalken oder auch Hüpfsäcken. Erstmalig geht der „Pustefix“ mit auf Sommertournee: Das Zephyrus-Discoteam lädt dazu ein, mit „auf die Suche nach der schönsten, schillerndsten und spektakulärsten Seifenblase“ zu gehen.

Erprobte Animateure halten Jung und Alt obendrein mit Spielchen, Contests und pfiffigen Einfällen bei Laune. Ein DJ sorgt für partytaugliche „Mucke“ und erfüllt auch Musikwünsche der Gäste. In seinem Tonträgerarchiv schlummern aktuelle Titel aus den Charts sowie zahlreiche zeitlose Sommerhits. Ein „mitreißender Moderator“, so heißt es weiter in einer Pressemitteilung, werde „unterhaltsam und geistreich“ durch die Veranstaltung führen. Zusätzlich klinkt sich die Jugendpflege Harpstedt (JuH) in das Programm ein. Nicht fehlen wird die gemeinsame Hüpfburg der Samtgemeinde und der Aktiven Werbegemeinschaft.

Pool-Party-Besucher zahlen übrigens nur den normalen Freibad-Eintritt und können, wenn sie möchten, ohne „Aufpreis“ nach Ende des Spektakels bis 22 Uhr vor Ort verweilen.

Das Zephyrus-Discoteam bringt eine jahrzehntelange Erfahrung im Organisieren von Pool-Partys mit. Seit 1981 haben die Spezialisten schon mehr als 3900 Events zum Erfolg verholfen.

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare