DHE organisiert Shuttle-Verkehr

Entspannt auf die Hökermeile

Colnrade/Harpstedt/Wildeshausen - Aus Richtung Harpstedt und Wildeshausen können sich Besucher des Colnrader Hökermarktes am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, mit Sonderbussen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn (DHE) bequem zur Hökermeile und zurück befördern lassen. Die Hin- und Rückfahrkarte kostet vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren; noch jüngere Fahrgäste zahlen gar nichts.

In Wildeshausen an der Kettelerstraße startet der erste Shuttle-Bus um 9 Uhr früh. Die Fahrt führt über Wittekindstraße/Einfahrt Gildeplatz (9.05 Uhr), Humboldtstraße/Schulzentrum (9.10 Uhr) und Pestruper Straße/Ecke „Zur Kuhtrade“ (9.12 Uhr) bis zur „Endstation“ in Colnrade an der Harpstedter Straße/Abzweigung Schulstraße (Ankunft dort um 9.20 Uhr). Acht weitere Busse folgen im stündlichen Turnus; der letzte startet um 17 Uhr an der Kettelerstraße.

Die erste Rückfahrmöglichkeit ab Harpstedter Straße/Abzweigung Schulstraße in Colnrade besteht um 9.40 Uhr (weitere folgen wiederum im Stundentakt). Haltepunkte sind in Hölingen/Kreuzung Stau (9.45 Uhr, 10.45 Uhr, 11.45 Uhr etc.) und Reckum/Kreuzung (9.50 Uhr, 10.50 Uhr, 11.50 Uhr etc.). Endstation ist – auch bei den nachfolgenden Fahrten – Wildeshausen/Reckumer Straße (erste Ankunft dort um 10 Uhr). Nur der letzte Bus, der um 17.40 Uhr Colnrade verlässt, fährt innerhalb der Kreisstadt weiter über Wittekindstraße/Einfahrt Gildeplatz (18.05 Uhr) und Humboldstraße/Schulzentrum (18.08 Uhr) bis Pestruper Straße/„Zur Kuhtrade“ (Ankunft um 18.10 Uhr).

Stündlich rollen auch Sonderbusse ab Harpstedt gen Colnrade; der erste startet um 9.10 Uhr am Bahnhof und fährt über Redekerweg (9.11 Uhr), Markt (9.13 Uhr) sowie Schützenweg (9.15 Uhr) gen Hökermeile; der letzte fährt um 16.10 Uhr ab Harpstedt/Bahnhof. Zurück ab Harpstedter Straße/Abzweigung Schulstraße in Colnrade mit Ziel Harpstedt geht es indes erstmals um 9.40 Uhr (und dann bis einschließlich 16.40 Uhr im stündlichen Takt); der Bus hält im Flecken am Schützenweg (9.55 Uhr), am Marktplatz (9.57 Uhr) sowie am Redekerweg (9.59 Uhr) und erreicht schließlich wieder den Bahnhof (erstmals um 10 Uhr). 

boh

Lesen Sie auch

Wo der frühe Vogel den Wurm fängt

Auf dem Hökermarkt bleibt die Feldküche kalt

Marktbesuch aus Familiensicht: Stau im Stöberparadies

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Werder zu fahrlässig im Abschluss

Mallorca: Groß-Demonstration gegen "Sauftourismus"

Mallorca: Groß-Demonstration gegen "Sauftourismus"

Schwerer Unfall auf der B75

Schwerer Unfall auf der B75

Projektwoche der Schule am Grafel

Projektwoche der Schule am Grafel

Meistgelesene Artikel

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

Kommentare