Aktion „Nachbarn helfen“ der Kirchengemeinden, DRK und Samtgemeinde

Einkaufshilfe für Harpstedter startet

Solidarität hilft – zum Beispiel beim Einkauf. Foto: T. Rucks

Harpstedt – Aus der Coronakrise erwächst auch Positives: Solidarität und Hilfsangebote entstehen im Moment an vielen Orten. In der Samtgemeinde Harpstedt haben sich nun die evangelische und katholische Kirchengemeinde, das Rote Kreuz sowie die Samtgemeinde zusammengetan, um die Aktion „Nachbarn helfen“ zu starten, heißt es in einer Mitteilung.

„Für vom Coronavirus gefährdete Menschen ist diese Zeit der Isolation besonders schwierig. Was im Alltag sonst selbstverständlich war, zum Beispiel das Einkaufen, kann jetzt eine Herausforderung werden“, schreiben die Initiatoren. „Wie bekomme ich frische Milch ins Haus, wenn ich mich vor jeder Ansteckung schützen will und nicht im Supermarkt an der Kasse stehen mag?“

Zur Zielgruppe des Angebots gehören Menschen, die keine Familienangehörigen oder Freunde in der Nähe haben, die für sie den Einkauf übernehmen können. Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, kann sich unter Telefon 0152/52467074 melden. Die Anrufe nimmt eine Koordinatorin entgegen, die die Anfragenden mit Menschen zusammenbringt, die sich bereit erklärt haben, etwas für andere zu tun. Die weiteren Einzelheiten sollen die jeweiligen Beteiligten dann telefonisch miteinander absprechen. „Natürlich werden bei der Hilfe alle gebotenen Regeln der Hygiene beachtet“, verdeutlicht das Aktionsteam in seiner Mitteilung.

Wer Zeit und Lust hat, sich an der Harpstedter Initiative zu beteiligen und einen Einkauf oder ähnliche Botengänge für andere übernehmen möchte, kann sich beim Team unter Telefon 0152/37242730 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Meistgelesene Artikel

Gnadenfrist für Spielhallen

Gnadenfrist für Spielhallen

Neue Mensa ist bald fertig

Neue Mensa ist bald fertig

DRK sagt weitere Fahrten ab

DRK sagt weitere Fahrten ab

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Kommentare