Ob Täter etwas erbeutet haben, ist noch unklar

Einbruch in Amtshof

Harpstedt - Noch nicht ermittelte Täter haben zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 4.45 Uhr, die Fensterscheibe eines Kellerraumes im Harpstedter Amtshof an der Amtsfreiheit eingeschlagen, um in einen Lagerraum einzubrechen. „Ob etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch.

Etwaige Zeugen, die ungewöhnliche Beobachtungen innerhalb des Tatzeitraums am oder aber im Umfeld des Tatortes gemacht haben, werde gebeten, sich beim Kommissariat in Wildeshausen unter der Rufnummer 04431/941115 zu melden. - boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut

Herbststurm "Siglinde" bringt dem Norden eine Sturmflut

Niederländisches Königspaar zu Besuch in London

Niederländisches Königspaar zu Besuch in London

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig

Meistgelesene Artikel

Suchaktion in Groß Ippener: Vermisster Mann tot aufgefunden

Suchaktion in Groß Ippener: Vermisster Mann tot aufgefunden

De Stefanis übernehmen Eiscafé in Löningen

De Stefanis übernehmen Eiscafé in Löningen

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

Einzelhandelsprojekte verzögern sich weiter

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

Kommentare