27 ehemalige Volksschüler, die sich jetzt wiedersahen, kennen das noch aus eigenem Erleben / Gemeinsamer Ausflug nach Bücken

Sehr große Klassen und Unterricht in spartanisch ausgestatteten Räumen

+
Vor dem Dom in Bücken ließen sich die „Ehemaligen“ für ein Erinnerungsfoto ablichten.

Harpstedt - Sehr große Klassen mit über 50 Schülern, spartanisch ausgestattete Unterrichtsräume – was heute hierzulande unvorstellbar erscheint, kennen zahlreiche Frauen und Männer, die 1946 in Harpstedt eingeschult worden waren und inzwischen 75 Jahre oder etwas älter sind, noch aus eigenem Erleben.

27 von ihnen sahen sich jetzt wieder. Inge und Horst Gstettner hatten das Treffen für die ehemaligen Volksschüler vorbereitet. Sie „entführten“ die Gruppe im Rahmen einer Fahrt ins Blaue nach Bücken in der Nähe von Hoya. Der dortige Dom war ein Ausflugsziel. Unter sachkundiger Führung schauten sich die Teilnehmer die in der ganzen Region bekannte Stiftskirche an. Anschließend kehrten sie in Thöles Hotel in Bücken ein, wo sie bei Kaffee und Schnittchen in Erinnerrungen schwelgten.

Wer wollte, der kam am Abend noch mit ins Harpstedter Restaurant „Lika“. Dort fand der Tag einen gemütlichen Ausklang in geselliger Runde. Alle drei Jahre kommen die „Ehemaligen“ zusammen. Die meisten Treffen hat Erika Hormann organisiert.

Die diesjährigen Organisatoren freuten sich über die beachtliche Resonanz. „37 Einladungen hatten wir verschickt“, erzählt Inge Gstettner. Vor diesem Hintergrund seien 27 Teilnehmer schon eine gute „Quote“. Erfreulich sei zudem, dass diesmal „auch einige mitfuhren, die lange Jahre leider nicht an den Treffen teilnehmen konnten“.

Die nächste Zusammenkunft wird Martin Ganswindt organisieren.

boh

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare