Abrissarbeiten

Ehemalige Kneipe mit Kiosk in Harpstedt soll Mehrfamilien- oder Wohn- und Geschäftshaus weichen

Bauschutt, links daneben ein halb abgerissenes Gebäude.
+
In vollem Gange ist der Abriss.

Harpstedt – Eine frühere Gaststätte an der Langen Straße in Harpstedt (zuletzt „Zur Hopfenblüte“, vormals „Ballers“) reißt derzeit die Firma Scheele Erdbau mitsamt dem ehemaligen Kiosk ab.

Der neue Eigentümer der Immobilie wohnt in Visbek. Er will auf dem Grundstück entweder ein Mehrfamilien- oder ein Wohn- und Geschäftshaus realisieren und strebt nach eigenem Bekunden an, mit dem Neubau noch in diesem Jahr zu beginnen.

Zunächst aber bedürfe es natürlich erst einmal einer Baugenehmigung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

„Rollende Zeitbombe“ auf der A1 entdeckt

„Rollende Zeitbombe“ auf der A1 entdeckt

„Rollende Zeitbombe“ auf der A1 entdeckt
Kritik an Geestland: Firma reagiert am Abend

Kritik an Geestland: Firma reagiert am Abend

Kritik an Geestland: Firma reagiert am Abend
Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis
Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Kommentare