Dienstag geschlossen/Notdienste möglich

Streik in den Kindergärten

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Harpstedt - Der Streik der Erzieherinnen erreicht nun auch die Samtgemeinde Harpstedt

Die Mitarbeiter der kommunalen Kindergärten und des BUND-Waldkindergartens Harpstedt habe sich für eine Solidarisierungsaktion mit den Forderungen der Gewerkschaften zur Aufwertung der Sozial- und Erziehungsdienste ausgesprochen. Vor diesem Hintergrund werden sich die Mitarbeiter am Dienstag, 19. Mai, am Streik beteiligen. Alle genannten Kindertagesstätten bleiben an diesem Tag geschlossen. Ein Notdienst wird in den kommunalen Einrichtungen in Colnrade und Kirchseelte angeboten. Wer diesen Notdienst in Anspruch nehmen muss, wird um vorherige telefonische Absprache mit dem Kindergarten in Colnrade unter Tel. 04434/69190 oder in Kirchseelte unter Tel. 04206/6389 gebeten. Die Mitarbeiter bitten die betroffenen Eltern um Verständnis für ihre Entscheidung..

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Langer Shoppingtag in Wildeshausen geplant

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare