Colnrader feiern ihr erstes Oktoberfest

180 Gäste schunkeln zu bayerischer Musik

+
Die Gäste feierten in bayerischen Trachten und mit Bier aus Maß-Krügen das Oktoberfest.

Colnrade - Eine gelungene Premiere feierten die Colnrader am Sonnabend mit ihrem ersten Oktoberfest. Mehr als 180 Gäste waren unter Federführung des Schützenvereins Beckstedt ins Dorfgemeinschaftshaus Colnrade gekommen und bekamen einiges geboten.

Die „Steyrtaler Musikanten“ spielten Lieder, die Dekoration war in den Farben blau und weiß gehalten, es gab Weißwürste, Sauerkraut und Haxen mit Püree. Und auch das klassische Bier in großen Krügen fehlte nicht. Zudem zeigten sich die Gäste in Lederhosen oder Dirndln auch bayerisch getrimmt.

Passend dazu eröffnete der Schützenvereins-Vorsitzende Johann-Wilken Lehnhof die Feier mit dem aus München bekannten „O`zapft is“. Dabei staunte er nicht schlecht, dass der Saal schon so früh aus allen Nähten platzte.

„Mit den ‚Steyrtaler Musikanten‘ haben wir die richtige Wahl getroffen, die Stimmung ist ausgezeichnet gut“, sagte er. Lehnhof wurde zuvor zu einem Ehrentanz gebeten.

Insgesamt herrschte Feier-Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. „Was die Bayern können, können wir schon lange. Mit dem ersten Oktoberfest haben wir einen Volltreffer gelandet“, sagte Pressewart Matthias Grau. Ob Bier oder die bayerischen Spezialitäten, alles fand einen reißenden Absatz.

jb

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Kommentare