Gemeinderatssitzung fällt ersatzlos aus / Oberst Ranke: Noch ist nichts abgesagt

Bürgerschützen erhalten keinen Festauftrag vom Flecken

Mehr als zwei: Die aktuellen Corona-Maßnahmen verbieten Veranstaltungen wie das Bürgerschützenfest. ArchivFoto: Boh

Harpstedt – Die Ratsmitglieder hatten zwar zwischenzeitlich überlegt, sich nur in verringerter Personenstärke sowie wegen der Vorgaben für die Gastronomie ausnahmsweise unter freiem Himmel zu treffen, doch die vom Flecken Harpstedt für Montagabend geplante Gemeinderatssitzung fiel schließlich komplett aus. Auf der Tagesordnung stand neben dem Haushalt für 2020 (siehe Meldung rechts) auch das diesjährige Bürgerschützenfest.

Update, 24. März: Die Harpstedter Bürgerschützen haben entschieden, ihr diesjähriges Schützenfest abzusagen. Laut Oberst Rolf Ranke hat das Offizierskorps diese Entscheidung am Montagabend in einer Telefonkonferenz getroffen. Der Gemeinderat des Fleckens Harpstedt hatte seine für Montag terminierte Sitzung ausfallen lassen, auf der unter anderem eine Entscheidung über das Fest hätte fallen sollen. Dies war bereits eine indirekte Absage der Veranstaltung gewesen. „Das ist notwendig und auch verantwortungsvoll“, begründete Ranke die nun erfolgte Absage vonseiten der Schützen. 

In den kommenden Tagen gehe es darum, die Information in der Bevölkerung zu verbreiten und mit den Wirten und Schaustellern zu sprechen. Weitere Details gebe es noch nicht. Die Wildeshauser Schützengilde hatte am Montag mit Blick auf die Absage des Gildefests mitgeteilt, dass kein neuer Schaffer gewählt und die Beförderungen ausgesetzt werden sollen. Wie die Harpstedter dies regeln, müsse noch diskutiert werden, sagte Ranke.

Originalmeldung, 23. März: Was der Ausfall bedeutet, erklärt Gemeindedirektor Ingo Fichter auf Nachfrage: In der Regel sei der Ablauf so, dass der Fleckenrat öffentlich und in jedem Jahr erneut beschließt, dass das Bürgerschützenfest gefeiert werden soll. Auf diese Entscheidung folge dann die Bitte des Gremiums an die Offiziere, die Planung der Feier zu übernehmen. Die Veranstaltung wird also im Prinzip jedes Jahr aufs Neue in den Terminkalender eingetragen – einen Automatismus, dass sie ausgerichtet werde, gebe es streng genommen nicht. Deshalb sagt Fichter auch: „Absagen können wir gar nicht.“

Doch solange kein Beschluss des Fleckenrats vorliegt, gibt es eben auch keinen Grund zu der Annahme, dass die Bürgerschützen in diesem Jahr ihr Schiebenscheeten feiern werden. Hinzu kommen zwei weitere Punkte, erläutert Fichter. Zum einen sind im Land Niedersachsen bereits seit einer Woche Versammlungen von mehr als 50, seit dieser Woche von mehr als zwei Personen untersagt.

Kein Sitzungstermin vereinbart

Zum anderen hatte der Verwaltungsausschuss empfohlen, das Bürgerschützenfest „nicht in der althergebrachten Form“ zu feiern, berichtet der Gemeindedirektor. Und: Einen Ersatztermin für die ausgefallene Sitzung gibt es laut Fichter nicht.

Rolf Ranke, Oberst des des Offizierskorps, hat hingegen noch einen Funken Hoffnung. Da die Veranstaltung langfristig geplant werde, seien etwa mit Schaustellern oder Wirten bereits im vergangenen Jahr Absprachen getroffen worden, die dann konkretisiert würden, sobald der Beschluss des Fleckens da sei. Am Montag nach Ostern treffe sich das Offizierskorps normalerweise zu einer Vorbesprechung. Nun stehen auch diese Termine auf der Kippe. Abgesagt hätten sie allerdings noch nichts, erklärt Ranke. Zunächst müssten sich die Offiziere miteinander besprechen – in einer Telefonkonferenz.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Sechs Corona-Infizierte in Wildeshausen

Sechs Corona-Infizierte in Wildeshausen

Gute Ernährung und guter Schlaf: So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Gute Ernährung und guter Schlaf: So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Kommentare