Thema im Gemeinderat

Festsaal sanieren? Oder abreißen und neu bauen?

+

Horstedt - Auf den sehr baufälligen (Schützen-)Festsaal in Horstedt kam Prinzhöftes Bürgermeister Hans-Hermann Lehmkuhl am Dienstag in der Gemeinderatssitzung zu sprechen.

„Anfangs haben wir nur über eine mögliche Sanierung gesprochen. Mittlerweile befassen wir uns auch mit dem Gedanken, das Gebäude abzureißen und da etwas Neues hinzustellen. Weil wir selbst Laien sind, haben wir uns einen Profi geholt. Der Architekt Hermann Dunkler-Gronwald aus Hude wird ein Konzept ausarbeiten. Ich denke, dass wir uns in den nächsten Monaten damit befassen und im Verlauf dieses Jahres einen Beschluss fassen werden“, erläuterte Lehmkuhl. 

Eine Sanierung käme teuer, gab er zu bedenken; trotzdem bliebe der Festsaal ein altes Gebäude. Der Rat gehe das Thema aber ergebnisoffen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Meistgelesene Artikel

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Zwei Areale beim Industriegebiet Wildeshausen-West werden zwangsverkauft

Zwei Areale beim Industriegebiet Wildeshausen-West werden zwangsverkauft

Kommentare