Stammtisch im „Landhaus Dünsen“

Vom Bürgerauto zum Baugebiet

Dünsen - Der Bürgerstammtisch hat sich als gutes Forum erwiesen, um aufzuzeigen, wo in der Gemeinde Dünsen der redensartliche „Schuh“ drückt, und um Entwicklungsperspektiven zu erörtern. Das nächste Treffen steht am kommenden Montag, 15. Januar, auf dem Programm. Es beginnt um 19 Uhr im „Landhaus Dünsen“ von Udo Sandkuhl.

Bürgermeister Hartmut Post wird nach derzeitiger Lage der Dinge über den aktuellen Stand in Sachen Bürgerauto berichten. Auch die Gestaltung des geplanten Wohngebietes „Am Buchenhain–Binsenweg“ dürfte zur Debatte stehen. Hierzu können gern Ideen vorgebracht werden. Der Bürgerstammtisch ist offen für etwaige weitere Diskussionsthemen.

Interessierte sind eingeladen und dürfen Bekannte und Nachbarn, gern auch jüngere, mitbringen. 

 boh

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf der Autobahn 29

Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf der Autobahn 29

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Kommentare